MAC Burgundy Times Nine eyeshadow Palette [Review]

Werbung durch Markennennung


Ich weiß nicht wie lange, nein, wieviele Jahre ich nun schon um die x9 Paletten von MAC herumschleiche aber das MAC eyeshadow Image hat mich wirklich immer davon abgehalten, mir eine dieser kleinen Mini Paletten zu kaufen, bis ich dann wieder einen meiner vielen, letzten, schwachen Beautymomente hatte und zugeschlagen habe und euch heute gerne die Burgundy Times Nine Palette vorstellen möchte.





VERPACKUNG


Man sollte erwähnen, dass die Times Nine Paletten von MAC wirklich sehr, sehr mini sind. Ein Pfännchen hat in etwa die Größe eines "1 Cent Stücks" , insgesamt hat die gesamte Palette nur eine Größe wie die normalen MAC Quads, was nicht unbedingt groß ist. 

Die MAC Paletten bestehen aus schwarzem Kunststoff mit einem transparenten Plexiglasdeckel, was insgesamt schön schlicht, zeitlos und klassisch aussieht. Zusätzlich kommen die Paletten in einem klassischen, schwarzen MAC Schutzkarton, was ich immer ganz gerne mag. So kann man die Paletten vor Kratzern schützen und es macht natürlich auch etwas her. Natürlich hätte ich lieber einen Spiegel in der Palette, da ich gerade solche kleinen Paletten gerne auf Reisen trage aber im Gesamten sieht die Palette doch sehr stimmig aus. 





INHALTSSTOFFE


MAC zählt leider immernoch zu den Beautymarken, die weder cruelty free sind, noch sind die Produkte vegan

Talc, Zinc Stearate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Isostearyl Neopentanoate, Tocopheryl Acetate, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Phenoxyethanol, [+/- Silica, Mica, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Bismuth Oxychloride (Ci 77163), Blue 1 Lake (Ci 42090), Carmine (Ci 75470), Chromium Hydroxide Green (Ci 77289), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Ferric Ferrocyanide (Ci 77510), Manganese Violet (Ci 77742), Red 40 Lake (Ci 16035), Ultramarines (Ci 77007), Yellow 5 Lake (Ci 19140)] Rds Product Name: Eye Shadow (Veluxe Pearl) Division: Mc (Mac)Ingredients: Talc, Zinc Stearate, Nylon-12, Dimethicone, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Isostearyl Neopentanoate, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Hordeum Vulgare (Barley) Extract\Extrait D'Orge, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Extract, Tocopheryl Acetate, Ascorbyl Palmitate, Squalane, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Ceramide 3, Cholesterol, Silica, Triethoxycaprylylsilane, Linoleic Acid, Phenoxyethanol, [+/- Mica, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Bismuth Oxychloride (Ci 77163), Blue 1 Lake (Ci 42090), Carmine (Ci 75470), Chromium Hydroxide Green (Ci 77289), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Ferric Ferrocyanide (Ci 77510), Manganese Violet (Ci 77742), Ultramarines (Ci 77007), Yellow 5 Lake (Ci 19140)] Rds Product Name: Eye Shadow (Mac) Division: Mc (Mac)Ingredients: Talc, Zinc Stearate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Isostearyl Neopentanoate, Tocopheryl Acetate, Synthetic Fluorphlogopite, Calcium Aluminum Borosilicate, Calcium Sodium Borosilicate, Aluminum Calcium Sodium Silicate, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Silica, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, Phenoxyethanol, [+/- Mica, Titanium Dioxide (Ci 77891), Bismuth Oxychloride (Ci 77163), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Blue 1 Lake (Ci 42090), Bronze Powder (Ci 77400), Carmine (Ci 75470), Chromium Hydroxide Green (Ci 77289), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Copper Powder (Ci 77400), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Ferric Ferrocyanide (Ci 77510), Manganese Violet (Ci 77742), Red 40 Lake (Ci 16035), Ultramarines (Ci 77007), Yellow 5 Lake (Ci 19140)]





LIDSCHATTEN


Ich war wirklich richtig gespannt auf die Lidschatten und habe ehrlich gesagt nicht zu viel erwartet. Es gibt im MAC Sortiment einige gute Lidschatten aber auch viele, sehr schwache Lidschatten, die einfach mit dem heutigen Angebot nicht mehr wirklich mithalten können.
Ich habe mir vor dem Kauf der Palette einige Reviews durchgelesen, einige Reviews waren eher enttäuschend, andere wiederum recht positiv. Da es die Palette nun bereits seit einigen Jahren im MAC Sortiment gibt, kann es natürlich sein, dass sich die Formulierungen der Lidschatten über die Jahre verändert haben (hoffentlich zum Guten natürlich), ich kann dies natürlich nicht vergleichen und kann hier nur für die 2020 Version sprechen.
Insgesamt beinhaltet die Palette 9 Lidschatten, davon sind 7 Farben aus dem normalen MAC Sortiment, 2 Nuancen Poppyseed und #Noir sind exklusiv.

Die Farben der Palette werden wie folgt beschrieben:

  • Honey Lust: Bronzedipped peach (Lustre)
  • Poppyseed: Midtone mauvey nude (Satin)
  • Quarry: Soft muted plum brown (Matte)
  • Antiqued: Ash brown with bronze (Veluxe Pearl)
  • Embark: Intense reddish brown (Matte)
  • #Noir: Deep black brown w/ gold pearls (Velvet)
  • Haux: Soft muted rosy brown (Satin)
  • Star Violet: Pinky brown plum (Veluxe Pearl)
  • Sketch: Burgundy with red shimmer (Velvet)

Farblich ist die Palette recht kühl gehalten und beinhaltet ein überwiegend braunes Farbschema mit verschiedenen Farbstufen, teilweise auch dem Name der Palette entsprechend mit Tendenz ins "burgund". Auch die Finishes sind breit aufgestellt, so findet man natürlich matte Nuancen, die man als Blendefarbe, zum abdunkeln oder aber auch für komplette Matte Looks verwenden kann, hinzukommen Effektfinishes, die sich super auf dem beweglichen Lid machen.

Die Pigmentierung der Lidschatten war durchweg recht gut. Die helleren, matten Farben waren etwas fester gepresst, was beim Swatch etwas "schwächer" rüberkommt, sich auf dem Auge aber sehr gut und harmonisch verhält.

Ich konnte alle Farben auf dem Auge sehr gut verblenden und einarbeiten. Die Effektfinishes waren überraschen sehr gut pigmentiert. Da ich einige Nuancen bereits als Refill Pan besitze, war ich bei einigen Nuancen doch überrascht wie gut sie in der Palette im Vergleich zu meinen Pans sind,vor allem bei den Farben Haux, Quarry und Embark ist mir hier ein Qualitätsunterschied aufgefallen, scheinbar hat MAC an den Formulierungen gearbeitet. Der Farbton Honeylust, ein sehr warmes Bronze / Gold mit Glitzerpartikeln ist durch die Glitzerpartikeln etwas schwieriger in der Anwendung, hier würde ich empfehlen, diesen entweder angefeuchtet oder auf einem geeigneten Primer aufzutragen, sonst besteht durch die Partikel die Gefahr von Fall Out.

v.l.n.r.: Honey Lust // Poppyseed // Quarry // Antiques // Embark // #Noir // Haux // Star Violet // Sketch


LOOK


Ich habe mich bei meinem Look für eine etwas dunklere, smokey Version entschieden und auch hier matte Farben, als auch Effekttöne verwendet. 












Ich bin wirklich überrascht. Ich habe ehrlicherweise erwartet, dass die Palette eher etwas schwächer in der Performance ist aber vielmehr waren nicht nur die Swatches super, sondern auch auf dem Auge konnte ich gut mit den Lidschatten arbeiten. 
Die Burgundy Times Nine Palette ist eine tolle "go to Palette" mit der man super Alltagslooks schminken kann aber auch farblich ,intensivere Looks schminken kann. 

Da mir die Palette so gut gefällt, überlege ich schon jetzt meine Sammlung um weitere x9 Paletten von MAC zu erweitern 


Wie gefällt euch die Palette?

Keine Kommentare

Ich freue mich auf eure Kommentare