Colourpop Whatever Palette [Review]

Werbung durch Markennennung


Als ich im letzten Winter in den USA war, habe ich natürlich auch die ein oder andere Shoppingsession bei Colourpop gehabt und meine Wunschliste wieder etwas "abgearbeitet". Dabei habe ich mir auch eine Palette gegönnt, die ich vorher nicht so auf dem Schirm hatte. Die Whatever Palette gibt es seit Herbst im Sortiment und hat mich bei näherer Betrachtung durch das sehr besondere Farbschema doch schwer angesprochen. Außerdem ist Colourpop für mich natürlich wie ein Süßigkeitenladen, jedes Mal wenn ich in den USA die Möglichkeit habe, ausführlich bei Colourpop zu shoppen, übertreibe ich es natürlich meistens maßlos und kann mich kaum beherrschen. 




VERPACKUNG

Die Whatever Palette kommt in der typischen Colourpop 12 Pan Kartonagenpackung, die ich wirklich sehr gerne mag, da die Palette schön leicht und handlich ist. Zusätzlich haben die Colourpop Paletten übrigens auch eine Kartonagenumverpackung, was als zusätzlicher Schutz natürlich immer wieder ganz ansehnlich ist. 

Optisch ist das Design für mich wirklich Geschmacksache. Die Basisfarbe ist ein Terracotta Rot / Braun mit Rosen- und Leoelementen. Der Palettenname ist in verschiedenen Schriftelementen à la  "anonymer Entführerbrief" aufgebracht. Trifft jetzt im Großen und Ganzen nicht ganz meinen Geschmack,  passt aber durch das Farbschema zu einer "Herbstpalette". Was ich wirklich schade finde, ist der fehlende Spiegel in den größeren Colourpop Paletten. Ich finde es nicht nur praktisch, sondern für den "Normalverbraucher" sogar wichtig, dass eine Palette einen Spiegel beinhaltet. Gerade wenn man viel unterwegs ist, ist es doch von Vorteil, wenn eine Palette einen integrierten Spiegel hat. 





INHALTSSTOFFE

Die Whatever Palette wurde tierversuchsfrei produziert und ist vegan

tardy: dimethicone, calcium sodium borosilicate, ethylhexyl isononanoate, trimethylsiloxysilicate, dimethicone crosspolymer, boron nitride, isopropyl myristate, cetyl dimethicone, phenoxyethanol, stearalkonium hectorite, ethylhexylglycerin, alumina, tin oxide, propylene carbonate. iron oxide (ci 77491, ci 77492). mica (ci 77019). titanium dioxide (ci 77891).
pink slip: synthetic fluorphlogopite, talc, boron nitride, zinc stearate, lauroyl lysine, magnesium stearate, dimethicone, caprylic/capric triglyceride, silica, phenoxyethanol, caprylyl glycol, dimethiconol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77491, ci 77492, ci 77499), mica (ci 77019), titanium dioxide (ci 77891).
maybe later: synthetic fluorphlogopite, talc, boron nitride, zinc stearate, lauroyl lysine, magnesium stearate, dimethicone, caprylic/capric triglyceride, silica, phenoxyethanol, caprylyl glycol, dimethiconol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77499), iron oxides (ci 77491), mica (ci 77019), red 40 lake (ci 16035), titanium dioxide (ci 77891).
copy cat: synthetic fluorphlogopite, talc, boron nitride, zinc stearate, lauroyl lysine, magnesium stearate, dimethicone, caprylic/capric triglyceride, silica, phenoxyethanol, caprylyl glycol, dimethiconol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77491, ci 77492, ci 77499), mica (ci 77019), red 40 lake (ci 16035), titanium dioxide (ci 77891), yellow 5 lake (ci 19140).
pass it on: dimethicone, boron nitride, aluminum starch octenylsuccinate, zinc stearate, phenoxyethanol, lauroyl lysine, caprylyl glycol, dimethiconol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77491), iron oxides (ci 77499), iron oxides (ci 77492), mica (ci 77019), red 40 lake (ci 16035), yellow 5 lake (ci 19140).
bad guy: *not intended for use in the immediate eye area.     boron nitride, aluminum starch octenylsuccinate, zinc stearate, dimethicone, phenoxyethanol, lauroyl lysine, caprylyl glycol, dimethiconol, hexylene glycol, ethylhexylglycerin, iron oxides (ci 77499), bismuth oxychloride (ci 77163), mica (ci 77019), red 40 lake (ci 16035), yellow 5 lake (ci 19140), red 7 lake (ci 15850).
duh: *not intended for use in the immediate eye area.     polyethylene terephthalate, polymethyl methacrylate, dimethicone, polyurethane 33, lauroyl lysine, magnesium myristate, chlorphenesin, dehydroacetic acid, aluminum , iron oxides (ci 77491), iron oxides (ci 77492), red 7 (ci 15850), yellow 5 (ci 19140).
not ok: calcium sodium borosilicate, dimethicone, magnesium myristate, lauroyl lysine, boron nitride, dimethiconol, phenoxyethanol, caprylyl glycol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, tin oxide, iron oxides (ci 77491), mica (ci 77019), titanium dioxide (ci 77891).
ditchin' u: synthetic fluorphlogopite, calcium sodium borosilicate, dimethicone, magnesium myristate, lauroyl lysine, boron nitride, tin oxide, dimethiconol, phenoxyethanol, caprylyl glycol, alumina, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77491), mica (ci 77019), titanium dioxide (ci 77891).
in bold: zinc stearate, boron nitride, lauroyl lysine, dimethicone, silica, phenoxyethanol, synthetic fluorphlogopite, caprylyl glycol, caprylic/capric triglyceride, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, magnesium stearate, talc, dimethiconol, iron oxides (ci 77491, ci 77492, ci 77499), mica (ci 77019), titanium dioxide (ci 77891).
ttyn: dimethicone, boron nitride, aluminum starch octenylsuccinate, zinc stearate, phenoxyethanol, lauroyl lysine, caprylyl glycol, dimethiconol, ethylhexylglycerin, hexylene glycol, iron oxides (ci 77491), iron oxides (ci 77499), iron oxides (ci 77492), mica (ci 77019), red 40 lake (ci 16035), yellow 5 lake (ci 19140).
ms. brightside: *not intended for use in the immediate eye area.     hexylene glycol, dimethicone, phenoxyethanol, caprylyl glycol, ethylhexylglycerin, dimethiconol, boron nitride, aluminum starch octenylsuccinate, lauroyl lysine, iron oxides (ci 77491), ferric ammonium ferrocyanide (ci 77510), mica (ci 77019), red 7 lake (ci 15850).





LIDSCHATTEN


Insgesamt beinhaltet die Palette zwölf Lidschatten, dabei haben sieben Töne ein mattes Finish, drei  Lidschatten sind schimmernde Effektlidschatten,  eine Nuance ist ein Supershock Shadow (Tardy) und ein Farbton ist ein gepresster Glitter (Duh). Es wird von Colourpop angegeben, dass die  Nuancen Duh (gepresster Glitter) Bad Guy und Ms. Brightside  (gepresstes Pigment) nicht auf dem direkten Auge aufgetragen werden sollte, da die Nuancen Hautirritationen oder einen Stain hervorrufen könnten.

Farblich ist das Farbschema sehr warm gehalten, viele warme Brauntöne, Terracottatöne, Burgundyfarben, also sehr intensiv und auch herbstlich. Ich dachte zunächst, ich brauche solche Farben  nicht, da ich sie  "eigentlich" recht selten verwende, bis ich die Palette dann in der amerikanischen Parfumerie "Ulta" geswatcht habe und sie haben musste. Die Qualität ist einfach überragend und ich würde sogar sagen, dass sie die bis jetzt, qualitativ beste Palette von Colourpop ist, die ich je ausprobiert habe. Alle Farben (ohne Ausnahme) haben eine grandiose, intensive Farbabgabe, gerade die matten Farben sind buttrig weich und intensivst pigmentiert, was mich bei jeder Benutzung begeistert. Auch die Effektlidschatten enttäuschen nicht und haben eine gewohnt gute Qualität. Auch der gepresste Glitter hat eine gute Farbabgabe, wobei ich aber sagen muss, dass ich eher selten Glitter verwende und diese für mich nicht unbedingt in einer Palette enthalten sein müssen. 

Natürlich ist die Vielfältigkeit bei dieser Palette auf warme Looks begrenzt, dennoch kann man hier durch die gute Auswahl an braunen Nuancen durchaus neutralere Looks schminken aber eben auch sehr intensive, kräftige Looks mit WOW Effekt.





LOOK

Da mich die Farbauswahl so sehr begeistert, habe ich mich für einen kräftigen Look entschieden. Hier habe ich eine Kombi aus den Nuancen  Copy Cat,  Pass It On,  Maybe Later, Bad Guy, TTYN und Ms. Brightside verwendet.  Ich habe bei diesen Farbkategorien nicht erwartet, dass sich die Lidschatten, gerade die matten Nuancen, so gut verblenden lassen und  miteinander zu kombinieren sind, am Ende war es so einfach die Farben zu verblenden und einzuarbeiten, dass mir der Look super viel Spaß gemacht und das Ergebnis sehr schnell ging.












Ich kann nur wieder betonen, diese Palette ist ein wahres Highlight. Ich hätte nicht gedacht, dass mich diese Palette am Ende so überzeugen würde aber manchmal ist es doch besser, dass man ein Produkt vorher live sieht, so auch bei der Whatever Palette, die ich mir wahrscheinlich sonst nicht gekauft hätte. Ich hoffe, sie wird auch weiterhin im Sortiment bleiben.
Die Whatever Palette gibt es im Colourpop Sortiment über deren Onlineshop oder aber direkt bei Ulta für 18$ zu kaufen.

Keine Kommentare

Ich freue mich auf eure Kommentare