Jahresfavoriten - Meine liebsten Highlighter 2019

Werbung durch Markennennung


Natürlich dürfen bei meinen Jahresfavoriten auch meine geliebten Highlighter nicht fehlen. War ich doch früher eher semi begeistert von Highlightern, nutze ich heute täglich Highlighter und freue mich auch sehr, immer wieder neue Produkte auszuprobieren. Dennoch haben sich im letzten Jahr ganz klare Favoriten bei mir herauskristallisiert, die ich mit Abstand am häufigsten benutzt habe.





Catrice better than gold Baked Highlighter Palette (LE), CA.10,99€*




Als Essence und Catrice im letzten Sommer eine gemeinsame Kollektion mit vielen verschiedenen Paletten auf den Markt gebracht hat, war ich natürlich sofort Feuer und Flamme, viele Paletten haben sich zu absoluten Favoriten in meiner Sammlung gemacht. Ganz besonders hat mich hier die Catrice Palette Better Than Gold überzeugt, die ich sehr sehr regelmäßig und gerne benutze. Mit Abstand am Häufigsten, habe ich hier den Farbton Queen C, ein roségoldener Champagnerton verwendet, der aufgetragen super natürlich aussieht und einen ganz tollen Glow erzeugt. Meine Review zur Palette könnt ihr hier nachlesen.




CATRICE Luminice HIGHLIGHt & Bronze glow PALETTE, CA.6,95€*




Diese Palette war Teil der letzten Catrice Sortimentsumstellung und ich hoffe, dass dieses Produkt noch eine Weile im Catrice Sortiment bestehen bleibt. Die Highlighter dieser Palette sind einfach nur WOW. Unglaublich gut pigmentiert, super im Auftrag und sehr langanhaltend. Gerade die Nuance Highlighter wird von mir sehr, sehr gerne verwendet. Meinen Blogpost könnt ihr hier nachlesen.





L.O.V. The Glowrious Deep Metallic Highlighter Palette, CA.16,99€*




Ganz, Ganz großes Liebe. Diese Palette von L.O.V. habe ich in diesem Jahr mit am häufigsten verwendet und bin bei jeder Anwendung hellauf begeistert. Der Name Deep Metallic klingt auf den ersten Blick vielleicht etwas "sehr intensiv" aber ich kann euch versichern, dass alle Produkte dieser Palette aufgetragen überhaupt nicht "metallic" sind, sondern vielmehr einen ganz tollen, intensiven aber natürlichen Glow erzeugen. Ganz besonders liebe ich übrigens den Ton "Rosy Radiance". Hier geht es zu meiner Review.




Maybelline Master Chrome Highlighter Molten Rose Gold, CA.7,95€




Müsste ich mich für einen Highlighter entscheiden, ich würde den Molten Rose Gold von Maybelline auswählen. Ich gebe zu, dass Pfännchen wirkt erstmal "abschreckend", man erwartet wirklich nicht einen so natürlichen, dezenten Highlighter aber das ist er. Dieser Highlighter ist so schön subtil und fein, dass er eben einen wunderschönen Glow erzeugt, ohne dass man auch nur annähernd ein Puderprodukt oder Make Up Produkt erkennen kann. Ganz, Ganz große Liebe und "the best of the best".




Colourpop Supershock Highlighter Flexitarian, 8$



Kommen wir zu meinem intensivstem Highlighter, Flexitarian von Colourpop. Bevor ich ihn mir bestellt hatte, war ich wirklich unsicher, ob er für mich geeignet ist, habe ich doch überwiegend Reviews gelesen, dass Das Produkt ultra intensiv sei und so alles andere als natürlich rüberkommt aber dennoch wollte ich dieses Kultprodukt unbedingt austesten und war schon nach der ersten Anwendung in love. Natürlich ist das Produkt äußerst pigmentiert ,mit einem feuchten Schwamm aufgetragen, kann man die Dosierung aber gut anpassen und so auch ein sehr natürliches, wenn auch sehr glowiges Ergebnis erreichen. Ein Top Produkt, das zu Recht gehyped wird.




SWATCHES


Catrice Queen C // Catrice Luminice Highlighter  // LOV Deep Metallic Rosy Radiance // Maybelline Molten Rose Gold // ColourpopFlexitarian





Nachdem ich diesen Post nun geschrieben habe, möchte ich am liebsten jedes Produkt sofort auftragen. Ich freue mich schon auf 2020 und welche Highlighter am Ende des Jahres ganz oben in Ranking stehen. 

Welche Highlighter habt ihr in 2019 besonders gerne getragen?





*PR Sample

1 Kommentar

  1. Wow, sehen die alle schön aus! :) Meine Favoriten waren der The Balm 'Mary Lou Manizer' und einer von Becca in 'vanilla quartz' :)

    AntwortenLöschen