BH Cosmetics 1991 by Alycia Marie Palette Review

Werbung durch Markennennung



Ich muss sagen in Bezug auf Blogger- / Youtuber- / Influencerkooperationen bin ich aktuell gar nicht mehr up to date und gerade deutsche Kooperationen mit Firmen gehen an mir meist vorbei, da ich die deutsche Youtuberszene einfach nicht verfolge (schade übrigens wieder, dass Blogger konsequent ausgeschlossen werden). Als ich dann aber bei Instagram zufällig eine BH Cosmetics Palette mit der Aufschrift 1991gesehen habe und mich der Inhalt optisch schon mal sehr angesprochen hat, war bei mir wieder der innere "Haben wollen" Instinkt äußerst stark ausgeprägt. Bei weiterer Recherche habe ich dann gesehen, dass diese Palette ebenfalls in Zusammenarbeit mit einer deutschen Youtuberin entstanden ist. Alycia Marie hat mir ehrlicherweise bis dato auch nichts gesagt aber ich finde es sehr lobenswert von BH Cosmetics, dass sie immer wieder mit deutschen Beautybloggern (leider nur Youtubern) kooperieren. Lange Rede kurzer Sinn, ich war gepackt und musste die Palette natürlich sofort haben und habe sie mir schließlich am Releasetag gegönnt und möchte sie euch heute gerne vorstellen.




Verpackung


Wie mittlerweile bei den meisten Paletten üblich kommt auch diese Palette in einer Kartonagenverpackung. Zusätzlich beinhaltet die eigentliche Palette noch einen Umkarton, der die Palette nicht nur zusätzlich schützt, sondern eine sehr hochwertige Aufmachung hat.  Die Aufmachung der Palette und den Lidschatten wird detailgenau wiedergegeben, was nicht nur auf den Bildern, sondern auch live sehr real aussieht. Abgerundet wird dieses sehr hochwertige und aufwendige Design mit einer schwarzen, glänzenden Rosenoptik und einer metallischen Roséfolierung. Alles in allem sieht alleine die Optik der Verpackung und der Kartonagenum-verpackung sehr hochwertig und stimmig aus, was für mich schon mal ein großer Pluspunkt ist. 

Öffnet man die Palette wird auch hier das Design und die Folierung beibehalten. Obwohl hier auf das bestehende Muster und die Folierung zurückgegriffen wurde, fühle ich mich von dem Design nicht "erschlagen", viel mehr kommt die komplette Aufmachung und Anordnung sehr stimmig und nicht zu verspielt rüber. Die 14 Lidschatten umfassende Palette ist in zwei Reihen angeordnet, was sehr stimmig und vor allem clean aussieht. Die runden Pfännchen haben die klassische, runde Pfännchengröße mit der man super mit dem Pinsel oder dem Finger ins Pfännchen gehen kann. Ein weitere Pluspunkt ist für mich übrigens natürlich der enthaltene Spiegel. Ich kann nur immer wieder betonen, das Spiegel für mich in Paletten ein absolutes Must Have sind.











Lidschatten


Kommen wir zu den Lidschatten selbst und hier kann ich schon mal vorab sagen, dass die Palette ein wahres Highlight ist. So beinhaltet die Lidschattenpalette neben 7 neutralen, matten Lidschatten, ganze 7 Duochrome Lidschatten, was ich sehr einzigartig finde. Ich besitze keine einzige Palette (und ich habe wirklich eine Menge Paletten), die so viele Duochrome Lidschatten enthält, wenn überhaupt mal ein Duochrome Lidschatten in einer Palette enthalten ist.  
Dabei finde ich Duochrome Lidschatten absolut immer passend. Durch den changierenden Effekt wirken sie je nach Lichteinfall immer unterschiedlich und lassen jeden noch so simplen Look besonders aussehen, zudem kann man Duochrome Lidschatten auch super miteinander kombinieren, was neue spannende Farbeffekte ergibt.

Ganz gespannt war ich natürlich auf die Qualität der Lidschatten, gibt es doch über BH Cosmetics die unterschiedlichsten Meinungen. Schon beim ersten Swatch war ich positiv überrascht wie gut die Lidschatten pigmentiert sind. Egal ob mit dem Finger oder dem Pinsel, sei es matt oder duochrome, die Lidschatten haben eine hervorragende Qualität und lassen sich super einarbeiten. Für die Swatchbilder habe ich z.B. einen Pinsel verwendet. Wie ihr hier hoffentlich sehen könnt, haften auch auf dem Pinsel die Farben hervorragend und sind äußerst pigmentiert. 
Die Duochrome Lidschatten sind sehr zart, man benötigt nur sehr, sehr wenig Produkt um einen optimalen Effekt zu erreichen und einen intensive Pigmentierung rauszuholen. Für den Auftrag auf dem Auge kann man hier sehr gut die Finger oder aber einen schmalen Pinsel verwenden.

Ganz angetan bin ich auch von den matten Farben, die sehr buttrig und super weich sind, was das Verblenden auf dem Auge zu einer Leichtigkeit macht. Auch die Farbzusammenstellung gefällt mir hier sehr. Alle 7 matten Farben haben zwar einen braunen Grundton allerdings geht jeder Farbton in eine andere Farbrichtung, was die Farbzusammenstellung sehr vielfältig macht und die verschiedensten Looks ob matt oder duochrome ermöglicht, wirklich sehr schön durchdacht.



v.l.n.r.: pixi // lullab // legend // ritual // illusion // spooky // alchemist

v.l.n.r.: afterlife // echoes // karma // bad liar // lovesick // soft spot // safe word



Für meinen Look habe ich mich für eine Kombi aus matt und duochrome entschieden. Zunächst habe ich eine Kontur mit dem Farbton Soft Spot und Lovesick geschaffen, anschließend habe ich mit dem Finger zunächst den duochrome Lidschatten Illusion verwendet und anschließend Spooky als Topper aufgetragen, eine Kombi die mir sehr gut gefällt, durch die beiden duochrome Lidschatten, hat der Look je nach Lichteinfall einen pinken Schimmer und mal einen violetten Lilacschimmer.










Fazit

Ich bin begeistert, schon lange hat mich keine Palette mehr so schwer überzeugt. Ich kann wirklich keinen negativen Punkt erkennen. Sowohl das sehr detailgenaue, hochwertige Design der Palette als auch die sehr hochwertige Qualität der Lidschatten können mich voll und ganz überzeugen und begeistern. Ich empfinde die Palette schon jetzt als sehr besonders in meiner Sammlung und bin froh, mich für diese Palette entschieden zu haben. Ich wüsste keinen Punkt der gegen die Palette spricht. Im Übrigen ist die Palette tierversuchsfrei produziert worden und vegan, Eigenschaften die mittlerweile Pflicht in der Beautyindustrie sein sollten. 

Die Palette ist ab sofort für 22,50 € über den BH Cosmetics Online Shop erhältlich, ob Sie in Zukunft auch in den DM Filialen erhältlich sein wird, kann ich euch leider nicht beantworten, vermute aber dass diese in naher Zukunft auch bei DM erhältlich sein wird.



Wie gefällt euch die Palette?
Habt ihr sie schon in eurer Sammlung oder werdet sie euch noch kaufen?

Kommentare

  1. Hallo, habe die Palette heute im dm entdeckt und gleich mitgenommen.
    Welchen Lippenstift trägst du? Der passt toll zum Look.
    LG Sofia

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette macht einen großartigen Eindruck und dein Look ist wundervoll! Da muss ich mal auf die Pirsch gehen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich springe auf diesen Youtube Hype auch nicht an. Ich lese viel lieber Text. Da kann man viel einfacher überspringen wenn einem etwas nicht interessiert. Irgendwie nehmen mich Videos auch viel zu sehr ein. Schade, dass generell weniger mit Bloggern koorperiert wird. :(

    Die Palette an sich gefällt mir vom Design, aber irgendwie tue ich mich mit der Farbwahl schwer. Die Hälfte der Farben gefällt mirm total gut, die andere Hälfte gar nicht. Ich würd alle matten Farben nehmen und die zwei dunklen Lilatöne. Dafür benötige ich allerdings keine Palette. Die Farbe Spooky wäre als Mono definitiv eingezogen, auch wenn sie 10€ kosten würde. Schade, dass es die nicht einzeln gibt denn alle anderen Farben besitze ich schon irgendwo.

    Hast du deine Haare silber? Das passt sehr gut zu dir und uach zusammen mit dem Look.

    AntwortenLöschen