Themenwoche / Ride or Die Make Up Produkte

Werbung durch Markennennung


Auch im Oktober haben wir uns wieder im Rahmen der monatlichen Themenwoche zusammengetan. In diesem Monat haben wir ein ganz interessantes Thema für euch und möchten euch gerne unsere Ride or Die Produkte aus allen Beautykategorien vorstellen. An sich ein wirklich spannendes und sehr interessantes Thema, auf das ich mich wirklich sehr gefreut habe, auf der anderen Seite aber für mich als Beautyjunkie natürlich eine totale Herausforderung, da ich wirklich in absolut jeder Produktkategorie etliche Produkte in meiner Sammlung haben und sich auch meine Favoriten regelmäßig ändern. Dennoch habe ich einige Produkte gefunden, die mir wirklich ganz besonders am Herzen liegen und die ich wohl jederzeit nachkaufen würde.





Primer 
Essence - you better work gym-Proof Primer*


Für mich gehören Primer in meine tägliche Schminkroutine. Ich mag den Effekt, wenn ein Primer etwas "sticky" ist aber dennoch die Eigenschaft hat, dass die Foundation und das Make Up gleichmäßig und vor allem langanhaltend auf der Haut sitzt, ohne dass sich vom Tragegefühl etwas ändert. Ich habe einige Primer in meiner Sammlung, die ich wirklich ganz arg liebe, weshalb ich mich sehr schwer getan habe, eine Entscheidung zu treffen, am Ende habe ich mich für das Beste Preis-/ Leisuntgsverhältnis entschiede und hier ist daher der Essence You Better Work Gym-Proof Primer ein großer Favorit.  Dieser Primer erfüllt alle Anforderungen an einen Primer und ist dazu noch für den kleinen Geldbeutel zu haben, was will man mehr?




Augenbrauenstift
Anastasia Beverly Hills - Brow Wiz - Medium Brow


Bei dieser Produktkategorie war für mich auf Anhieb klar, welches Produkt mein Ride or Die Produkt sein würde. Genau seit 2014 hat sich der Anastasia Beverly Hills Brow Wiz in Medium Brown fest in meine Schminkroutine verankert. Kein Augenbrauenprodukt hat bisher meinen perfekten Farbton, ein aschiges Braun getroffen, zudem ist die Mine des Stifts sehr zart, hat die perfekte Kombination zwischen Härte und Weiche, was ein präzises Zeichnen, als auch ausmalen ermöglicht, zudem ist die Haltbarkeit überragend, schade nur dass sich der Stift sehr schnell aufbraucht und die Bürstchenseite schnell bricht, dennoch bleibt dieses Produkt meine Nummer 1.





Augenbrauengel
Anastasia Beverly Hills - clear brow gel


Auch beim Augenbrauengel bin und bleibe ich ein riesiger Fan der Anastasia Beverly Hills Produkte und liebe das Clear Brow Gel. Auch wenn es sich hier um ein recht teures Produkt handelt, ist es am Ende doch ein sehr, sehr gutes unschlagbares Produkt. Die Augenbrauen werden perfekt fixiert, ohne dass die Brauen zusammenkleben und klumpig werden. Zudem sind die die Brauen langanhaltend fixiert und bleiben den ganzen Tag an Ort und Stelle.





Foundation
Make Up For ever Ultra HD Foundation y235




Bei der Kategorie Foundation haben es 3 Produkte in die Endauswahl geschafft, am Ende habe ich mich für die Make Up For Ever Ultra HD Foundation entschieden, da sie mit Abstand das natürlichste Ergebnis erreicht und den ganzen Tag hält. Ein Produkt, das ich mir schon etliche Male nachgekaut habe.



concealer
urban decay naked skin concealer - light neutral



Bei Concealer musste ich nicht lange nachdenken. Der Urban Decay Naked Skin Concealer ist und bleibt für mich der beste Concealer in meiner Sammlung. Kein Concealer schafft es bei mir, dass er natürlich aussieht, dennoch deckend ist und über Stunden und Stunden an Ort und Stelle bleibt.


eyeshadow Primer
Lorac - behind the scenes eye primer



Auch bei der Lidschatten Primer Kategorie habe ich einen ganz klaren Favorit. Ich liebe einfach den Behind the Scenes Primer von Lorac. Ich habe selten eine Base gesehen, die so zuverlässig ist und auf der jeder Lidschatten funktioniert. Wirklich schade, dass es die Base nicht in Deutschland zu kaufen gibt.



eyeshadow Palette
Lorca pro Palette


Die Kategorie Lidschattenpalette war für mich wohl die schwierigste Kategorie. Ich habe wirklich sehr viele Paletten in meiner Sammlung und viele liebe ich ganz besonders, deshalb ist es für mich wirklich schwierig einen eindeutigen, klaren Favoriten zu definieren. Am Ende habe ich mich für die Lorac Pro Palette entschieden, da sie durch ihre warmen und kühlen Farben, matten und schimmernden Finishes äußerst vielfältig ist und viele Looks erlaubt. Ein Klassiker, der für mich in jede Sammlung gehört.



mascara
essence - lash princess sculpted volume mascara




Auch bei der Mascara Kategorie war ich schnell schlüssig. Wer meinem Account auf Instagram folgt (@mrsannabradshaw) weiß, wie oft ich die Lash Princess Mascara von Essence in die Kamera halte und das fast täglich. Ich habe in jeder Handtasche ein Exemplar liegen und auch in meiner Schminkschublade befinden sich mehrere Tuben. Ich finde hier einfach das beste Preis-/Leisungsverhältnis. Die Mascara ist nicht nur schön schwarz, sondern macht dabei noch schön lange und dichte Wimpern, grandioses Produkt.



Bronzer
too faced - milk chocolate Soleil bronzer


Ich liebe Bronzer und nutze sie jeden Tag, dabei ist es für mich als Blassnase oft gar nicht so einfach ein geeignetes Produkt zu finden, am häufigsten greife ich hier tatsächlich auf den Too Faced Milk Chocolate Soleil Bronzer zurück, der einfach schön hell ist, es ist fast schon schwierig zu "overbronzen" , so schön zart ist der Bronzer. Wie ihr seht, habe ich das Produkt schon sehr häufig benutzt und bin immer noch sehr zufrieden.





Blush
L.O.V. Blushment - The future is female


Blushes sind so eine Sache. Ich trage fast täglich Blushes aber meine Anforderungen an Blushes haben sich in den letzten Jahren geändert, während ich früher ziemlich overblushed durch die Gegend gerannt bin, ist es mir heute wichtiger, dass man nur einen Hauch Farbe im Gesicht hat, um eine schöne Frische zu erzeugen. Dabei ist es mir heute wichtig, dass das Blush gut mit meiner Haut und den anderen Beautyprodukten harmoniert und der Gesamtlook stimmig aussieht. Genau diese Anforderungen erreichen für mich die Blushments von L.O.V., die ich in den letzten 1-2 Jahren am häufigsten verwendet habe. Die Blushes sind sehr fest gebacken, geben nicht zu viel Farbe ab und erreichen ein sehr schönes, natürliches Ergebnis.



Highlighter
Maybelline Master chrome - molten rose gold


Auch bei Highlightern viel es mir sehr schwer eine Entscheidung treffen, da ich mittlerweile jeden Tag Highlighter verwende und einige wirklich tolle Produkte in meiner Sammlung habe, letztendlich ist es der Maybelline Master Chrome Highlighter in Molten Rose Gold geworden, da er auf meiner Haut einfach so schön natürlich und dezent aussieht und einen wunderschönen Glow erreicht. Auf dem Bild seht ihr bereits mein zweites Exemplar, da mir der erste Highlighter leider runtergefallen ist.



lipgloss
sleek lip shot - brutal honesty


Dieses Produkt ist noch recht neu in meiner Sammlung aber schon jetzt hat es bei mir einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Der Sleek Lipshot in Brutal Honesty hat nicht nur eine wunderschöne, natürliche Farbe, das dezente Rosa passt einfach immer, auch die intensive Pigmentierung und der recht langanhaltende Effekt können mich immer wieder überzeugen, ein tolles Produkt.




Liquid lipstick
kat von D Everlasting liquid lipstick - lovesick


Dass ich ein großer Fan der Kat von D Liquid Lipsticks bin, ist nichts Neues. Am Ende waren bei mir 2 Liquid Lipsticks in der engeren Wahl. Da die Kat von D Liquid Lipsticks für mich in der Haltbarkeit einfach so grandios sind und zudem ein ganz angenehmes Tragegefühl haben, habe ich mich für den Kat von D Everlasting Liquid Lipstick in Lovesick entschieden. 



Lippenstift
MAC Lipstick - Faux


Ich bin ein richtiger Lippenstift Freak aber hier war überraschenderweise meine Entscheidung schnell klar. Ich bin und bleibe einfach ein MAC Faux Girl. Dieser Lippenstift geht einfach immer, sieht unbeschreiblich schön aus, passt zu jeder Gelegenheit und hat ein tolles Tragegefühl, auch wenn er durch sein cremiges Finish natürlich nicht die allerbeste Haltbarkeit hat, ist er doch mein klarer Favorit.



Setting Spray
Too faced Hangover*


Setting Sprays sind für mich mittlerweile unverzichtbar. Ich liebe es mir nach dem Schminken nochmal einen Frischekick und Feuchtigkeit zu geben. Diese beiden Eigenschaften sind für mich ganz besonders wichtig. Zudem möchte ich durch solche Sprays dem Make Up die letzten pudrigen Eigenschaften nehmen. Natürlich spielt hier auch die Verlängerung der Haltbarkeit durch ein solches Spray eine wichtige Rolle. Genau diese Anforderungen schafft das Too Faced Hangover Spray , das gerade beim Erfrischungseffekt und dem Feuchtigkeitskick für mich unschlagbar ist.







Das war es mit meinen Ride or Die Produkten. Einige Produkte waren für mich einfacher zu definieren, während ich mir auch in einigen Produkten deutlich schwerer getan habe. Natürlich ändern sich auch über die Zeit Anforderungen und Bedürfnisse aber auch neue Produkte kommen auf den Markt die schnell zu Favoriten werden. Ich könnte hier sicher bei einigen Kategorien mehr Produkte aufzählen, bin aber dennoch mit meiner Auswahl und Entscheidung zufrieden. Welche Ride or Die Produkte habt ihr?




Mit dabei in dieser Woche sind noch folgende Damen, ich bin schon ganz gespannt zu lesen, was meine Kolleginnen präsentieren werden:



21.10.19.    Sandra
22.10.19.    Marina & Meli
23.10.19.    mrsannabradshaw
24.10.19.    Kerstin
25.10.19.    Katrin & Karo
26.10.19.    Meli & Kerstin
27.10.19.    Nicole & Larissa

BH Cosmetics 1991 by Alycia Marie Palette Review

Werbung durch Markennennung



Ich muss sagen in Bezug auf Blogger- / Youtuber- / Influencerkooperationen bin ich aktuell gar nicht mehr up to date und gerade deutsche Kooperationen mit Firmen gehen an mir meist vorbei, da ich die deutsche Youtuberszene einfach nicht verfolge (schade übrigens wieder, dass Blogger konsequent ausgeschlossen werden). Als ich dann aber bei Instagram zufällig eine BH Cosmetics Palette mit der Aufschrift 1991gesehen habe und mich der Inhalt optisch schon mal sehr angesprochen hat, war bei mir wieder der innere "Haben wollen" Instinkt äußerst stark ausgeprägt. Bei weiterer Recherche habe ich dann gesehen, dass diese Palette ebenfalls in Zusammenarbeit mit einer deutschen Youtuberin entstanden ist. Alycia Marie hat mir ehrlicherweise bis dato auch nichts gesagt aber ich finde es sehr lobenswert von BH Cosmetics, dass sie immer wieder mit deutschen Beautybloggern (leider nur Youtubern) kooperieren. Lange Rede kurzer Sinn, ich war gepackt und musste die Palette natürlich sofort haben und habe sie mir schließlich am Releasetag gegönnt und möchte sie euch heute gerne vorstellen.




Verpackung


Wie mittlerweile bei den meisten Paletten üblich kommt auch diese Palette in einer Kartonagenverpackung. Zusätzlich beinhaltet die eigentliche Palette noch einen Umkarton, der die Palette nicht nur zusätzlich schützt, sondern eine sehr hochwertige Aufmachung hat.  Die Aufmachung der Palette und den Lidschatten wird detailgenau wiedergegeben, was nicht nur auf den Bildern, sondern auch live sehr real aussieht. Abgerundet wird dieses sehr hochwertige und aufwendige Design mit einer schwarzen, glänzenden Rosenoptik und einer metallischen Roséfolierung. Alles in allem sieht alleine die Optik der Verpackung und der Kartonagenum-verpackung sehr hochwertig und stimmig aus, was für mich schon mal ein großer Pluspunkt ist. 

Öffnet man die Palette wird auch hier das Design und die Folierung beibehalten. Obwohl hier auf das bestehende Muster und die Folierung zurückgegriffen wurde, fühle ich mich von dem Design nicht "erschlagen", viel mehr kommt die komplette Aufmachung und Anordnung sehr stimmig und nicht zu verspielt rüber. Die 14 Lidschatten umfassende Palette ist in zwei Reihen angeordnet, was sehr stimmig und vor allem clean aussieht. Die runden Pfännchen haben die klassische, runde Pfännchengröße mit der man super mit dem Pinsel oder dem Finger ins Pfännchen gehen kann. Ein weitere Pluspunkt ist für mich übrigens natürlich der enthaltene Spiegel. Ich kann nur immer wieder betonen, das Spiegel für mich in Paletten ein absolutes Must Have sind.











Lidschatten


Kommen wir zu den Lidschatten selbst und hier kann ich schon mal vorab sagen, dass die Palette ein wahres Highlight ist. So beinhaltet die Lidschattenpalette neben 7 neutralen, matten Lidschatten, ganze 7 Duochrome Lidschatten, was ich sehr einzigartig finde. Ich besitze keine einzige Palette (und ich habe wirklich eine Menge Paletten), die so viele Duochrome Lidschatten enthält, wenn überhaupt mal ein Duochrome Lidschatten in einer Palette enthalten ist.  
Dabei finde ich Duochrome Lidschatten absolut immer passend. Durch den changierenden Effekt wirken sie je nach Lichteinfall immer unterschiedlich und lassen jeden noch so simplen Look besonders aussehen, zudem kann man Duochrome Lidschatten auch super miteinander kombinieren, was neue spannende Farbeffekte ergibt.

Ganz gespannt war ich natürlich auf die Qualität der Lidschatten, gibt es doch über BH Cosmetics die unterschiedlichsten Meinungen. Schon beim ersten Swatch war ich positiv überrascht wie gut die Lidschatten pigmentiert sind. Egal ob mit dem Finger oder dem Pinsel, sei es matt oder duochrome, die Lidschatten haben eine hervorragende Qualität und lassen sich super einarbeiten. Für die Swatchbilder habe ich z.B. einen Pinsel verwendet. Wie ihr hier hoffentlich sehen könnt, haften auch auf dem Pinsel die Farben hervorragend und sind äußerst pigmentiert. 
Die Duochrome Lidschatten sind sehr zart, man benötigt nur sehr, sehr wenig Produkt um einen optimalen Effekt zu erreichen und einen intensive Pigmentierung rauszuholen. Für den Auftrag auf dem Auge kann man hier sehr gut die Finger oder aber einen schmalen Pinsel verwenden.

Ganz angetan bin ich auch von den matten Farben, die sehr buttrig und super weich sind, was das Verblenden auf dem Auge zu einer Leichtigkeit macht. Auch die Farbzusammenstellung gefällt mir hier sehr. Alle 7 matten Farben haben zwar einen braunen Grundton allerdings geht jeder Farbton in eine andere Farbrichtung, was die Farbzusammenstellung sehr vielfältig macht und die verschiedensten Looks ob matt oder duochrome ermöglicht, wirklich sehr schön durchdacht.



v.l.n.r.: pixi // lullab // legend // ritual // illusion // spooky // alchemist

v.l.n.r.: afterlife // echoes // karma // bad liar // lovesick // soft spot // safe word



Für meinen Look habe ich mich für eine Kombi aus matt und duochrome entschieden. Zunächst habe ich eine Kontur mit dem Farbton Soft Spot und Lovesick geschaffen, anschließend habe ich mit dem Finger zunächst den duochrome Lidschatten Illusion verwendet und anschließend Spooky als Topper aufgetragen, eine Kombi die mir sehr gut gefällt, durch die beiden duochrome Lidschatten, hat der Look je nach Lichteinfall einen pinken Schimmer und mal einen violetten Lilacschimmer.










Fazit

Ich bin begeistert, schon lange hat mich keine Palette mehr so schwer überzeugt. Ich kann wirklich keinen negativen Punkt erkennen. Sowohl das sehr detailgenaue, hochwertige Design der Palette als auch die sehr hochwertige Qualität der Lidschatten können mich voll und ganz überzeugen und begeistern. Ich empfinde die Palette schon jetzt als sehr besonders in meiner Sammlung und bin froh, mich für diese Palette entschieden zu haben. Ich wüsste keinen Punkt der gegen die Palette spricht. Im Übrigen ist die Palette tierversuchsfrei produziert worden und vegan, Eigenschaften die mittlerweile Pflicht in der Beautyindustrie sein sollten. 

Die Palette ist ab sofort für 22,50 € über den BH Cosmetics Online Shop erhältlich, ob Sie in Zukunft auch in den DM Filialen erhältlich sein wird, kann ich euch leider nicht beantworten, vermute aber dass diese in naher Zukunft auch bei DM erhältlich sein wird.



Wie gefällt euch die Palette?
Habt ihr sie schon in eurer Sammlung oder werdet sie euch noch kaufen?

Catrice x Eman strong is beautiful Eyeshadow Palette Review

Werbung durch Markennennung


Ich kann es nicht abstreiten, ich habe einfach eine Passion für Lidschattenpaletten und werde wirklich regelmäßig schwach bei Paletten. So geschehen bei der neuen Catrice Palette strong is beautiful aus der Kooperation mit der kanadischen Make Up Artist Eman. Ich dachte zunächst, dass die Palette nur exklusiv in den USA erhältlich sein wird und war dann doch positiv überrascht, als ich Sie dann im Internet in diversen Onlineshops entdeckt habe. Da ich sowieso gefühlt immer besonders anfällig für kleine kompakte Reisepaletten bin, war für mich natürlich sofort klar, dass ich die Palette brauche und möchte Sie euch heute gerne im Blogpost vorstellen.



Verpackung

Das Verpackungsdesign der Palette ist schön schlicht und besteht aus dem klassischen Kartonagenmaterial der meisten Paletten. Die quadratische Palette lässt sich mit einem sehr stabilen Magnetverschluss öffnen. Das Design ist ebenfalls sehr clean und simpel gehalten. Der beige Farbton der Kartonage mit sehr feinen Blumenelementen spricht mich persönlich sehr gut an und ist ebenso sehr passend zum natürlichen Farbschema der Palette. Obwohl die Palette sehr klein und kompakt ist, hat Catrice auch an einen Spiegel im Deckel gedacht, was ich natürlich sehr begrüße, da ich auf Spiegel in Paletten immer zurückgreife.






Hier könnt ihr natürlich auch Inhaltsstoffe nachlesen:

INGREDIENTS: TALC, MICA, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, SYNTHETIC WAX, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, TALC, DIMETHICONE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, SYNTHETIC WAX, ETHYLHEXYL PALMITATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TALC, MICA, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, SYNTHETIC WAX, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, TALC, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL STEARATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, SYNTHETIC WAX, ETHYLHEXYL PALMITATE, STEARYL DIMETHICONE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, OCTADECENE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: TALC, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, SYNTHETIC WAX, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, TALC, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, SILICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET). AND/UND INGREDIENTS: TALC, MICA, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SYNTHETIC WAX, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, TALC, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, ETHYLHEXYL PALMITATE, SYNTHETIC WAX, DIMETHICONE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET). AND/UND INGREDIENTS: MICA, SILICA, TALC, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, PHENOXYETHANOL, CI 77499 (IRON OXIDES).





Lidschatten


Insgesamt beinhaltet die Palette 9 Lidschatten, davon haben 5 Lidschatten ein mattes Finish und 4 Lidschatten ein schimmerndes und metallisches Finish. Farblich ist die Palette sehr neutral gehalten und beinhaltet zum überwiegenden Großteil ein braunes Farbschema, von Karamelltönen, bis hin zu dunkleren Schokoladenfarben, Bronze- /Kupfertönen und einem schwarzen Ton ist hier was das neutrale Beautyherz betrifft, einiges geboten. 

Ganz gespannt war ich natürlich auf die Qualität der Lidschatten und auch hier wird man nicht enttäuscht. Die matten Töne stechen hier ganz besonders hervor, sind wunderschön buttrig und sehr leicht zu verblenden, auch das Mischen von Farben ist kein Problem und harmoniert hervorragend miteinander. Auch die schimmernden Farben haben eine sehr gute, intensive Pigmentierung mit einem schönen Effekt, dennoch sollte erwähnt sein, dass die Effektlidschatten vereinzelt etwas bröseln können, weshalb ich empfehlen würde, vor dem Auftrag mit dem Pinsel etwas Produkt abzuklopfen oder auf den Auftrag mit dem Finger zurückzugreifen. 

v.l.n.r.: Fairfax // Sunset // Melrose // Malibu // Laguna // Runyon // Hollywood Blvd // Sweetzer // Mullholland Drive


Da die Palette sehr neutrale, natürliche Farben beinhaltet, ist die Palette vorwiegend dazu gedacht, natürliche Looks zu kreieren, dabei kann man entweder auf komplett matte Looks zurückgreifen oder aber matte mit schimmernden Lidschatten kombinieren. Für meinen Look habe ich mich für eine Kombi aus dunkleren matten Farben entschieden, die ich stark eingeblendet habe, so dass eine natürliche Basis geschaffen wurde, anschließend habe ich den schimmernden Farbton Melrose für den schimmernden Effekt verwendet, eine Kombi die ich so für einen simplen Alltagslook gerne trage. 













 Solltet ihr auf der Suche nach einer neutralen Palette sein, die dazu noch schön kompakt ist und sich bestens für die Mitnahme auf Reisen und Trips eignet, kann ich euch die Catrice x Eman Palette nur empfehlen. 
Man sollte sich allerdings bewusst sein, dass man hier weder intensive Foil Lidschatten vorfindet noch richtige Eyecatcher Farben. Vielmehr ist die Palette für schlichtere Looks geeignet, was sie aber gleichzeitig zu einer absoluten "go to Palette" macht, auch die sehr gute Qualität der Palette ist auf jeden Fall vorzuheben. Ich finde den Preis von 12,99 € immer noch bezahlbar, im Vergleich zu anderen Catrice Paletten aber doch etwas hoch,  hat man doch bei Catrice Paletten in dieser Preiskategorie oft mehr Inhalt und mehr Effektlidschatten.


Wie gefällt euch die Catrice x Eman Palette?



Essence - Spice it Up! eyeshadow palette

Werbung durch Markennennung


Im Vergleich zu früher bin ich in Bezug auf meine Streifzüge durch die Drogerien mittlerweile viel ruhiger geworden. Früher bin ich gefühlt jeden Tag in eine Drogerie gegangen und habe mich von den etlichen LEs verleiten lassen, bin selten ohne eine Tüte aus dem Drogeriemarkt gegangen. Heute bin ich dann doch etwas stärker aber doch bricht es immer wieder aus mir heraus und ich bleibe an den Beautytheken hängen, wenn ich ein neues Produkt entdecke. So geschehen bei der neuen Spice it up Eyeshadow Palette aus der gleichnamigen  LE von Essence, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.





Verpackung


Wie der Name schon verdeutlichen lässt, wurde die Palette durch die verschiedenen Gewürze wie beispielsweise Curry, Zimt und Safran inspiriert. Eine tolle Idee wie ich finde, sind doch Gewürze schön farbenfroh und vielfältig. Bevor ich allerdings auf die einzelnen Lidschatten eingehe, möchte ich zunächst auf die Verpackung der Palette eingehen. So kommen die Lidschatten in einer typischen Kartonagenverpackung, was ich immer sehr gerne mag, da solche Materialien natürlich schön leicht sind und so für Reisen durchaus sehr vorteilhaft sind. Die äußere Hülle der Verpackung ist in einem sehr herbstlichen Bordeauxrot gehalten, zusätzlich hat man sich hier für die Aufdrucke verschiedener Gewürze entschieden (u.a. Chili, Zimt). Diese Idee finde ich natürlich super und perfekt für das Motto der Kollektion und der Palette. Das Innenleben der Palette ist in einem matten Gold gehalten, was sehr gut mit dem Bordeauxrot harmoniert. Statt eines Spiegels hat man sich bei dieser Palette für den Aufdruck eines Spruches entschieden "spice on my eyes and everything is nice". Ich persönlich hätte mich hier eher für einen Spiegel entschieden, da ich Spiegel in Paletten gerade bei Reisen deutlich praktischer finde und hier gerne und regelmäßig auf Spiegel in Paletten zurückgreife.







Lidschatten


Insgesamt beinhaltet die Palette ganze 18 Lidschatten, was natürlich eine breite und gute Auswahl an Farben und Finishes bietet. So beinhaltet die Palette viele matte Brauntöne mit warmen und kühlen Untertönen, auch Senftöne und Terrakottatöne wurden in die Palette mit aufgenommen, was mir persönlich besonders gut gefällt. 11 Lidschatten haben ein mattes Finish, während 7 Lidschatten ein schimmerndes und metallisches Finish haben. Eine schöne Verteilung, die einen großen Spielraum für die verschiedensten Looks gibt. 

Kommen wir zur Qualität der Lidschatten. Besonders hervorzuheben sind hier die matten Lidschatten, die eine wirklich hervorragende und intensive Pigmentierung haben. Auch die Produktaufnahme und Einarbeitung mit dem Pinsel funktioniert problemlos, bei den schimmernden Lidschatten gibt es dennoch Qualitätsunterschiede, so haben die meisten Effektlidschatten eine intensive Pigmentierung und sind in der Produktaufnahme sehr farbintensiv aber leider hat es auch einen enttäuschenden Farbton, der bei mir kaum Farbe abgegeben hat und doch recht schwach auf der Brust war, was ich aber in dieser Preiskategorie bei einer solchen Anzahl verschmerzen kann (bei einer Natasha Denona Preiskategorie hätte ich Alarm geschlagen).





Look

Bei meinem Look wollte ich mich eher etwas wärmer orientieren und Farben verwenden, die man sonst eher seltener in der Drogeriesparte findet, so bin ich ganz angetan von den warmen, orangestichigen Brauntönen und vor allem von dem Senfton, die für mich wahre Highlights sind und auf dem Auge wirklich toll rüberkommen. Eine Farbzusammenstellung, die wirklich Spaß macht.













Die Spice it Up! Palette ist für mich ein richtiges Highlight und eine perfekte Herbstpalette. Natürlich sind Brauntöne nichts besonderes mehr und vielfach auch in der Drogeriekategorie vorzufinden aber gerade die Auswahl an 18 Lidschatten mit tragbaren Brauntönen aber eben auch mit sehr besonderen Farben, wie dem Senfton oder den Terrakottafarben macht die Palette doch sehr spannend und ist auf jeden Fall einen Blick wert. Auch den Preis von 9,95 finde ich bei dieser Auswahl angemessen und absolut in Ordnung. 
Eine Palette die zwar nicht perfekt ist aber dennoch einen Blick wert ist und mich positiv überzeugen konnte.


Wie gefällt euch die Palette?