I Heart Revolution - Red Velvet Chocolate Palette REVIEW

Werbung durch Markennennung


Makeup Revolution und I Heart Revolution sind Marken bei denen ich mich immer wieder gerne umsehe und die Produktlaunchs beobachte. So findet man für den kleinen Geldbeutel überwiegend sehr gute Produkte und oft auch Dupes zu bestimmten High End Produkten. Auch wenn es die verschiedensten Meinungen zum Thema Dupes gibt, stehe ich den meisten Produkten doch offen gegenüber und schaue mich gerne um, wenn ich zB nicht bereit bin den Highend Preis zu bezahlen oder aber die Philosophie der Originalmarke nicht unbedingt mein Fall ist. 

Als ich online die relativ neue Red Velvet Chocolate Palette gesehen habe, war sofort klar, dass sie in meine Sammlung einziehen muss. Dem ein oder anderen kommt die Farbzusammenstellung sicher bekannt vor, so soll sie ein gutes Dupe zur Jeffree Star Blood Sugar Palette sein.  Da ich nicht den Preis von über 50 € für das "Original" ausgeben wollte und das "Kofferpackaging" der Jeffree Star Paletten mich nicht so sehr ansprechen, ziehe ich hier dieses Dupe vor und freue mich nun euch diese Palette im Blogpost vorzustellen.



Die Palette kommt in einer intensiv roten Kunsstoffverpackung, so ist die Palette nicht zu schwer und macht auch einen recht robusten Eindruck. Der Deckel beinhaltet im Inneren einen schönen, sehr großen und vor allem klaren Spiegel, für mich die perfekte Größe. Die Palette hat einen äußerst stabilen Schließmechanismus, so dass sie einmal geschlossen auch stabil geschlossen bleibt, für Reisen eine nicht zu vernachlässigende Eigenschaft.

Insgesamt beinhaltet die Palette 18 Paletten mit matten und schimmernden Lidschatten. 
Die Farbgestaltung ist recht warm gehalten, beinhaltet neben mehreren Brauntönen auch ausgefallenere Pink- oder Orangetöne. Auf den ersten Blick bestechen natürlich die etwas ausgefallenen Farben wie der Pinkton. So habe ich auch zunächst gedacht, dass mir die Palette viel zu "bunt" ist um alltägliche, "tragbare" Looks zu schminken, spätestens beim Swatchen der Lidschatten habe ich dann aber doch eingesehen, dass die Palette neben den ausgefallenen Farben (dazu zähle ich auch das Orange), gleichzeitig auch viele, tragbare Farben beinhaltet, mit denen man durchaus ganz tolle Alltagslooks schminken kann.


Kommen wir zur Pigmentierung der Lidschatten. Hier muss ich sagen, dass ich im Großen und Ganzen von der hervorragenden Qualität der Lidschatten ganz angetan bin . So haben sich die Lidschatten sowohl beim swatchen, als auch auf dem Auge äußerst pigmentiert verhalten, sich aber dennoch gut einarbeiten lassen. Einzig die Farben Beetroot (mattes, leuchtendes Pink) und Frosting (weiß-pinkesDuochrome) waren doch etwas schwächer auf der Brust und haben sich nicht gleichmäßig auftragen lassen. Bei einer 18 Farben umfassenden Palette und dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis finde ich es allerdings nicht zu tragisch.


Crumbs // Treat // Lush // Frosting // Caramelize // Patisserie

Brown Sugar // Baked // Cream Cheese // Decadent // Chocolate // Beetroot 

Blend // Cupcake // Infuse // Bitter // Sweet // Red Velvet 



Bei meinem Look bin ich dann doch etwas aus meiner Comfort Zone gegangen und habe mich für einen wärmeren, intensiveren Look entschieden, selbst bei diesen rötlichen Farben war das einarbeiten und verblenden eine Leichtigkeit und ging sehr leicht aus der Hand.











Die I Heart Revolution Palette ist eine Palette, von der ich nicht erwartet hätte, dass sie mir so zusagt. Das Schminken mit der Palette macht durch die breite Farbauswahl viel Spaß und ermöglicht neben neutraleren Looks auch intensivere, ausgefallenere Looks, was die Palette sehr vielfältig macht. 

Die Palette gibt es für 10,99€ bei den führenden Onlineshops für I Heart Revolution zu kaufen. 


Wie gefällt euch die Palette? 

Catrice Neuheiten Herbst / Winter 2019 // Crystallized Amethyst Palette - Raise Up Your Voice Review

Werbung durch Markennennung


Es ist wieder soweit. Catrice stellt so langsam aber sicher ihr Sortiment auf das Herbst / Winter Sortiment um. In diesem Jahr wurde dies von den Modemetropolen der Welt inspiriert. Wie immer umfasst diese Herbst / Winter Kollektion ein umfassendes Produktspektrum, angefangen von Pflegeprodukten bis hin zu Gesichtsprodukten , Nagelprodukten und Augenprodukten. Laut Catrice geht der Trend mehr in Richtung Clean Beauty, getreu dem Motto "weniger ist mehr". Heute möchte ich euch eine von vier neuen Lidschattenpaletten im neuen Catrice Sortiment vorstellen, die Crystallized Amethyst Palette in 010 Raise Up Your Voice.



Optisch ist die Palette schon mal eine Augenweide, so bin ich positiv ganz angetan von dem Design der Palette, das farblich an den Amethyst Kristall angelehnt ist und eine wirklich schöne Violettfolierung hat. Die Palette trägt übrigens das Motto "Empower your Look" und soll innere Stärke, Mut und Erfolg symbolisieren. Durch die Pappverpackung ist die Palette nicht nur schön leicht, sondern auch stabil. Die Lidschatten sitzen fest in ihren Pfännchen und fühlen sich nicht lose an, ein großer Pluspunkt. Gut gefällt mir auch der enthaltene Spiegel. Ich kann nur immer betonen, dass ich integrierte Spiegel in Paletten äußerst praktisch finde, gerade wenn man eben auf Reisen ist, sind solche integrierten Spiegel oft kleine Retter.

Insgesamt beinhaltet die Palette 10 Lidschatten, dabei haben 7 Lidschatten ein Effektfinish und 3 Farben ein mattes Finish. Die Anordnung der Lidschatten ist etwas anders als die "typischen, klassischen" Lidschattenpaletten, so sind die 10 Lidschatten quer angeordnet, was der Gewohnheit nach etwas ungewohnt ist und vielleicht etwas unruhig wirkt, auf mich aber keinen Einfluss in die Bewertung der Palette hat.
Als ich die Farbzusammenstellung gesehen habe, war ich von Anhieb schwer begeistert, da die Palette doch recht kühl und vor allem gräulich gehalten ist. Ich persönlich liebe graue Lidschatten und finde, dass es kaum gräuliche Paletten und Lidschatten auf dem Beautymarkt gibt, was diese Palette für mich umso schöner macht.

Die Farbzusammenstellung passt für mich sehr gut zum Motto Clean Beauty, ist die Farbzusammenstellung doch sehr neutral und einfach. Durch die grauen, braunen und sogar violetten Lidschatten kann man dennoch sehr viele verschiedene Looks schminken, von simpel bis intensiv rauchig ist hier doch einiges drin. 



Für Fans von Inhaltsstoffen, möchte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten, übrigens ist die Palette vegan:


TALC, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, DIMETHICONE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN/[+/-]: CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
UND 
TALC, MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, KAOLIN, BORON NITRIDE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, DIMETHICONE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
UND 
MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, DIMETHICONE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
UND 
TALC, MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, BORON NITRIDE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, DIMETHICONE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).







Kommen wir zur Qualität der Lidschatten, hier war ich doch positiv überrascht. Egal ob matt oder schimmernd, die Pigmentierung der jeweiligen Lidschatten konnte mich voll und ganz überzeugen. Die Lidschatten haben allesamt eine sehr gute Farbabgabe, haben weder bei der Produktaufnahme, noch beim Auftrag gekrümelt, auch Fall Out oder ungleichmäßige Ergebnisse konnte ich nicht feststellen, zudem ließen sich die Lidschatten allesamt gut verblenden. 

Da mich solche kühlen Farben sehr ansprechen, fiel es mir überhaupt nicht schwer Looks mit dieser Palette zu kreieren, so habe ich mittlerweile einige Looks mit der Crystallized Amethyst Palette geschminkt. Bei meinem Look für den Blog habe ich mich für den Farbton Strength als Hauptdarsteller entschieden, da ich einen solchen Farbton bisher nicht in meiner Sammlung habe und diesen spannenden Mix aus Blau, Flieder und Grau mit Glitzerpigmenten als sehr einzigartig empfinde.


Power // Mood // Goal Digger // Crystal // Proud // Strength // Amethyst // Vibe // Greatest Era // Courage 










Die neue Crystallized Amethyst Palette in Raise Up Your Voice ist für mich eine wahre Bereicherung in der Drogerie, da es einfach solche Farben nicht allzu oft gibt. Sie mag zwar etwas simpel wirken aber für mich als Fan von gräulichen Lidschatten, ist sie ein wahrer Volltreffer und har schon jetzt einen Stammplatz in meiner Sammlung.

Die Palette gibt es ab sofort für 9,99€ zu kaufen (beachtet, dass natürlich jede Drogerie anders mit den Sortimentsumstellung umgeht und es hier zu unterschiedlichen Zeiten platziert wird)



Wie gefällt euch die Palette? Gefallen euch so kühle, gräuliche Farben?




PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Sleek - Colour Carnage Eyeshadow Palette

Werbung durch Markennennung


Die britische Marke Sleek hat erneut ihr Sortiment um eine weitere, ganz interessante Lidschattenpalette erweitert. Die neue Colour Carnage Eyeshadow Palette ist auf jeden Fall mal etwas anderes und besticht durch eine recht breite Farbauswahl, angefangen von neutralen Farben bis hin zu knalligen Eyecatchern. Eine Palette mit der man sich auf jeden Fall kreativ ausleben lassen kann und sowohl natürliche als auch bunte Looks schminken kann. Die Palette inklusive Look möchte ich euch im heutigen Blogpost gerne vorstellen.



Wie alle Paletten aus dem Hause Sleek beinhaltet auch die Colour Carnage Eyeshadow Palette insgesamt 12 namenlose Lidschatten. 6 Farbtöne haben dabei ein schimmerndes Finish und 6 Lidschatten sind matt.  
Das Design der Palette ist klassisch in matt schwarz gehalten und schön "slimm und sleek".  Besonders schön finde ich immer auch den schön großen Spiegel mit dem man sich prima auch unterwegs schminken kann. Kommen wir nochmal zur Farbauswahl, die mir überraschenderweise sehr gut gefällt. Als Fan von Brauntönen gefällt es mir natürlich ausgesprochen gut, das man bei der Palette auch auf neutralere Farben geachtet hat, die man im Alltag gut verwenden kann. Das Highlight und vor allem Besondere der Palette sind dann aber definitiv die "ausgefalleren" Farben, so ist die Palette farblich schön breit aufgestellt: Gelb, Gold, Grün, Violett und Türkis, eine spannende Farbkombination.  Gerade durch die enthaltenen Brauntöne kann man mit der Palette tolle und vor allem vielfältige Looks schminken. 

Die Pigmentierung der Lidschatten ist gewohnt gut, ich war positiv überrascht wie intensivst pigmentiert beispielsweise der blaue Türkiston ist oder aber Grüntöne.  Dennoch gibt es zwei Farben in der Palette, die eher etwas sheerer und schwächer auf der Brust sind, so waren der violette Ton und der weiße Farbton mit pinkem Schimmer vergleichsweise schwach.



Für Fans von Inhaltsstoffen möchte ich euch diese natürlich auch nicht vorenthalten:


Inhaltsstoffe:

SHADE 1, 3: Mica, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Talc, Ethylhexyl Palmitate, Magnesium Stearate, Polybutene, Silica, Dimethicone, Tin Oxide, Methylparaben, Propylparaben (+/- Cl 77891 (Titanium Dioxide), Cl 77491 (Iron Oxides), Cl 77499 (Iron Oxides)).
SHADE 2, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 12: Mica, Talc, Magnesium Stearate, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Polybutene, Methylparaben, Propylparaben (+/- Cl 77491 (Iron Oxides), Cl 77891 (Titanium Dioxide), Cl 77499 (Iron Oxides), CI 42090 (Blue 1), CI 19140 (Yellow 5), CI 77007 (Ultramarines), Cl 77492 (Iron Oxides), CI 16035 (Red 40), CI 77510 (Ferric Ammonium Ferrocyanide), CI 75470 (Carmine), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide)).
Shade 6: Mica, Talc, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Magnesium Stearate, Ethylhexyl Palmitate, Polybutene, Dimethicone, Tin Oxide, Methylparaben, Propylparaben, Cl 77891 (Titanium Dioxide).
Shade 11: Mica, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Magnesium Stearate, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Polybutene, Calcium Sodium Borosilicate, Dimethicone, Tin Oxide, Methylparaben, Propylparaben, Silica, Cl 77891 (Titanium Dioxide), CI 77510 (Ferric Ferrocyanide), Cl 77499 (Iron Oxides), Cl 77491 (Iron Oxides).




Für meine Looks habe ich am Ende doch einige Lidschatten aus der Palette gewählt, so kamen alle drei matten Brauntöne zum Einsatz um hier eine gute Kante zu schaffen und stellenweise abzudunkeln. Auf das bewegliche Lid habe ich den schimmernden Teal Ton gegeben (meine absolute Lieblingsfarbe in der Palette) und den weißen Farbton mit pinkem Schimmer als Topper, ein Look den ich in dieser Form auch im Alltag tragen würde.












Die Colour Carnage Palette ist eine überraschend gute Palette, ich hätte gerade bei den knalligen, bunteren Farben nicht gedacht, dass diese Farben sich so gut auftragen lassen. Sowohl die Farbpigmentierung als auch das Einarbeiten ohne Fall Out und Kanten hat mich positiv überrascht und überzeugt. Gut finde ich auch, dass man in dieser Palette einen guten Mix aus bunten Farben und knalligen Farben hat, was die Palette für mich gerade besonders macht. 

Sleek ist und bleibt doch einfach ein Klassiker in der Lidschattenbranche. Die Lidschatten war nicht nur in der Vergangenheit gut, sondern sind es auch heute noch. 

Die Palette gibt es für ca. 11 Euro bei Müller zu kaufen


Wie gefällt euch die Palette? Kauft ihr noch Sleek Produkte?






PR Sample, 
das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Themenwoche // Meine liebsten Masken und Co für den Sommer


Werbung durch Markennennung


Es ist wieder Themenwochenzeit. Nachdem ich wegen Zeitmangel die letzte Themenwoche leider aussetzen musste, bin ich nun im Juli wieder am Start und freue mich, euch in diesem Monat mit vielen, lieben Bloggerkollegen meine liebsten Masken und Co. für den Sommer zeigen. Ein Thema das sehr weitläufig ist und die verschiedensten Produkte umfasst. Ich muss sagen, dass es mir alles andere als leicht fiel, 5 Produkte auszusuchen, die ich gerade jetzt im Sommer sehr liebe. Ich muss sagen, dass ich im Winter wie Sommer keine großen Unterschiede in meiner Hautpflege habe, da ich selten einen Sonnenbrand habe und mich zu jeder Jahreszeit gut schütze, dennoch müssen gerade im Sommer Produkte für mich erfrischend sein und leicht auf der Haut liegen, eine nicht einziehen wollende Creme kann ich im Sommer zum Beispiel überhaupt nicht tragen. Gerade beim Thema Hautpflege bin ich sehr aktiv, nutze jeden Tag ein ausführliches Hautpflegeprogramm , probiere aber auch sehr gerne Produkte aus, dennoch habe ich mich am Ende für 5 Produkte entscheiden können, die ich euch im heutigen Post gerne vorstellen möchte (ein Tag zu spät)




Instytutum 

Resurfacing Glow Toner,53,95€*




Toner sind für mich ein tägliches Must Have. Egal ob morgens oder abends, ich verwende täglich einen Toner. Dabei ist nicht jeder Toner gleich. Toner holen nicht nur "den letzten Dreck" aus der Haut raus, sie haben auch noch zusätzliche Eigenschaften die zur Verbesserung des Erscheinungsbilds der Haut führen sollen. Besonders begeistert bin ich hier immer vom Glow Effekt, den die meisten Toner bewirken. Die Haut strahlt optisch viel mehr nachdem ich Toner verwende, was mir jedes Mal positiv auffällt und mit ein Grund ist, warum ich auf Toner nicht mehr verzichten mag, zudem wirken Toner auf meiner Haut sehr erfrischend, was abends äußerst angenehm ist.
Mein allerliebster Toner und der mit Abstand beste Toner, den ich jemals verwendet habe, ist hier der Resurfacing Glow Toner von Instytutum. Durch die enthaltene Glykolsäure und Niacinamid wirkt dieser Toner als chemisches Peeling und ist somit schon ein recht intensives Produkt, das man nicht unbedingt täglich verwenden sollte. Dennoch bin ich immer wieder mehr als überrascht wie sichtbar das anschließende Ergebnis auf der Haut ist. Meine Haut wirkt nach der Verwendung des Toners viel feiner und vor allem glowy und frisch, was natürlich im Sommer, wenn man sowieso öfter auf Foundation verzichtet, ein toller Effekt ist. Für mich ein Produkt, auf das ich aktuell ungern verzichte.




PIXI 

Glow mud mask,23,50€*





Über die Pixi Glow Mud Maske habe ich bereits auf Instagram einige Male geschwärmt. Ich nutze sie, seit ich sie habe, sehr regelmäßig und bin jedes Mal von dem Effekt auf meine Haut schwer begeistert. Durch das enthaltene Kaolin und Meersalz wird die Haut nicht nur intensiv gereinigt und nimmt durch mineralstoffreiche Inhaltsstoffe das Öl aus der Haut. Zusätzlich erreicht sie ein schön frisches Hautbild. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut super weich und zart an, was für mich gerade nach einem anstrengendem Tag äußerst wohltuend ist. Durch Ginseng und Aloe Vera wird die Haut revitalisiert und wirkt schön ausgeglichen, Wellness für die Haut. Gerade jetzt im Sommer kann ein solcher "Booster" durch Sonne und sonstige "Sommereigenschaften" äußerst hilfreich sein.



PIXI 

Detoxifeye,23,50€*



Wie kann ich diese DetoxifEYE Patches von Pixi in einem Wort beschreiben? LIEBE. Ich hätte es nicht gedacht aber diese Augen Patches geben meinem Augenbereich so viel benötigte Feuchtigkeit zurück und bewirken einen wahren Frischekick und Wake Up Effekt. Ich liebe diese Patches so sehr, dass bereits ein Back Up parat steht. Kleiner Tipp: Lagert die Patches im Kühlschrank, dies gibt der Haut nochmal einen genialen "Extra Wake Up Kick", zudem sind sie noch kühlender und lassen Schwellungen verschwinden.




clinique  

moisture surge intense,19,95€*




Meine allerliebste Tagespflege ist und bleibt die Clinique Moisture Surge Intense . Egal ob im Sommer oder Winter, diese Pflege funktioniert immer, spendet intensive Feuchtigkeit, ist reichhaltig und zieht dennoch sehr schnell ein. Ein Produkt, das ich gerade jetzt im Sommer sehr gerne verwende, da es sehr leicht auf der Haut liegt aber dennoch viel Feuchtigkeit erzielt, zudem wirkt sie auf meine Haut äußerst erfrischend und harmoniert gut mit dem anschließenden Make Up Auftrag.



Kommen wir zum ganz wichtigen Teil im Sommer, der Sommerpflege. Ich rate nur jedem, verlasst das Haus nicht ohne Sonnenschutz, egal ob Sommer oder Winter aber natürlich im Sommer ganz speziell. Auch mit der Menge sollte man nicht sparsam umgehen. Das Gesicht sollte schon gut bedeckt sein mit Sonnenschutz. Hier kommen wir zum springenden Punkt, warum ich gerade die Sonnencremes von Missha so liebe. Sie ziehen super schnell ein, so dass man keinen großen Weißschleier auf der Haut hat und haben zudem noch einen sehr hohen Sonnenschutz. LSF 45 ist für mich mindestens Pflicht.





Hautpflege spielt für mich sowohl im Sommer als auch im Winter, eigentlich 365 Tage im Jahr eine entscheidende Rolle und hat bei mir einen hohen Stellenwert. Ich habe nicht wirklich spezielle "Sommerprodukte" aber dennoch ist mir gerade durch den Post aufgefallen, dass ich gerade in der aktuellen Jahreszeit viel Wert auf erfrischende Produkte lege und wie immer spielt bei mir das Thema Feuchtigkeit eine ganz große Rolle. 

Schaut unbedingt auch bei meinen Bloggerkollegen vorbei:


Dienstag: Salut ma vie
Mittwoch: Hokis // Das Leben ist schön
Donnerstag: Teach me beauty
Freitag: Kardiaserena // Ich
Samstag: Country Carrie
Sonntag: Castle in the Clouds // MB Beauty




WelchePflegeprodukte liebt ihr ganz besonders im Sommer?






*PR Sample