Charlotte Tilbury Hollywood Flawless Filter - 02 Light REVIEW

Werbung durch Markennennung


Charlotte Tilbury, eine Marke die ich schon sehr lange anschmachte und sich nicht nur optisch durch Qualität auszeichnet. Leider ist die Marke nicht ganz günstig, weshalb ich mir bei den meisten Teilen wirklich überlege ob ich sie "brauche" oder ob es beim "anschmachten" bleibt. Seit dem Launch im letzten Sommer habe ich hier den Hollywood Flawless Filter angehimmelt, ein flüssiges Beautyprodukt, dass auf der Haut einen weichzeichnenden Effekt bewirken soll und die Haut so "flawless" aussehen lassen soll. Bilder auf Instagram und Blogs haben es dann letztendlich geschafft, dass ich am Ende schwach geworden bin und mir die Wunderwaffe nun auch gekauft habe. 

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich lange Zeit dachte, dass es sich bei dem Produkt um eine Art Foundation handelt, bis ich mich etwas intensiver mit diesem "Hollywood Produkt" beschäftigt habe. 
So handelt es sich bei diesem sehr speziellem Produkt um ein Multiuse Produkt. Man kann den Hollywood Flawless Filter als glowy Base verwenden, als Foundationersatz auftragen, mit der Foundation vermischen oder aber als Topper / Highlighter einsetzen. Welche Funktion mir persönlich am Besten gefällt erfahrt ihr heute im Blogpost (Achtung der Post ist doch etwas lang geworden).



Kommen wir zum Design des Hollywood Flawless Filter. Das Produkt kommt in einem sehr hochwertigen, stabilem und vor allem schweren, transparenten Glasflakon mit einem sehr schönen rosegoldenen Deckel, eine Kombination die meinen Geschmack absolut zusagt, allgemein spricht mich das Roségold gehaltene Produktdesign der Charlotte Tilbury Produkte absolut an.
Dieser Flakon macht nicht nur optisch einiges her und wirkt sehr edel, durch das transparente Glas kann man auch sehr gut den Farbton und den enthaltenen Schimmer des Produkts gut erkennen. Das Produkt selbst wird durch einen größeren Flockapplikator entnommen, hier kann ich schon vorab sagen, dass durch die Größe des Applikators ausreichend genug Produkt aufgenommen wird, dass man hier auf jeden Fall sparsam mit dem Auftrag umgehen kann.



Insgesamt gibt es 7 verschiedene Nuancen der Hollywood Flawless Filter, bei meinem hellen Hautton habe ich mich hier für die zweithellste Nuance 02 Light entschieden.
Wie beschreibe ich nun den Farbton und das Produkt am Besten? 02 Light würde ich als Champagner Beige beschreiben, ein Farbton, der sehr gut zu meinem Hautton passt und wirklich sehr  natürlich rüberkommt. Der reflektierende Glow ist beim Swatch bereits gut und deutlich zu erkennen, die Partikel sind aber so fein, dass keine Partikelform erkennbar ist und sich beim Swatch bereits ein natürliches Glowergebnis abzeichnet. 

Beim ersten Swatch war für mich dennoch schnell klar, dass der Flawless Filter für mich keine Foundation ersetzen kann, zum einen fehlt hier eine Deckkraft aber hauptsächlich ist das Produkt für ein "all over the face Soloprodukt" für meinen Geschmack doch etwas zu "glowy", was bei hellen Typen schnell " leicht fettig" auf der Haut wirken kann, wenn man eben auch Produkt auf der Stirn oder dem Kinn trägt, deshalb rate ich von der Solofunktion, zumindest auf dem kompletten Gesicht eher ab.

Für mich funktioniert hier der "Filter" am Besten als Primer vor der Foundation oder man kann das Produkt auch gut mit der Foundation vermischen, was ebenfalls einen wunderschönen, sehr natürlichen  "Glow Effekt" erzielt. Da ich aber Kategorie "faul" bin, verzichte ich in den meisten Fällen auf das Vermischen mit der Foundation und wende den Flawless Filter punktuell unter meiner Foundation an. Dabei gebe ich eine kleine Menge auf meine Wangenknochen, den Nasenbereich und die Lippen und arbeite anschließend das Produkt mit meinem Beautyschwamm oder den Händen ein.

Die Konsistenz des Filters ist auch eine Eigenschaft, die ich ganz spannend finde, so ist das Produkt nicht wässrig dünn, sondern durchaus etwas "fester" und mit einer leicht geligen Konsistenz zu vergleichen. Eben diese Konsistenz erreicht, dass sich das Produkt trotz des Glow Effekts, sehr natürlich auf die Haut legt und so weder Poren, noch Unebenheiten hervorhebt. Zudem zieht der Filter sehr schnell ein, so dass man das Produkt überhaupt nicht spürt, was ich sehr befürworte. 

Der erzielte Glow ist stark genug, dass er selbst nach dem Foundationauftrag noch schön natürlich durchscheint, was diesen zugegebenermaßen, sehr, sehr schönen "perfekten", "flawless, weichzeichnenden" Effekt erzeugt. Natürlich ist das Ergebnis je nach Foundationfinish mal mehr, mal weniger intensiv. So habe ich bei meinen Tragebildern eine Foundation mit einer mittleren Deckkraft verwendet, was perfekt mit dem "Flawless Filter" harmoniert hat. Bei einer stark deckenden, matten Foundation würde ich beispielsweise eher dazu raten, den Flawless Filter mit der Foundation zu vermischen und so gemeinsam aufzutragen.

Eine weitere Anwendungsart ist der Auftrag über der Foundation, vergleichbar mit einem flüssigen Highlighter. Auch hier funktioniert das Produkt sehr gut, der Glow Effekt kommt so wohl am intensivsten rüber, bewirkt aber immernoch ein natürliches Ergebnis, da man eben keine "Partikel" wahrnimmt.Auch hier kann man das Produkt entweder mit dem Finger auftupfen und einarbeiten oder eben auf einen Beautyschwamm zurückgreifen, der Fingerauftrag bewirkt dabei ein etwas intensiveres Ergebnis.


Bzgl. der Haltbarkeit muss ich sagen, dass ich mehr als positiv überrascht bin, noch nach vielen Stunden konnte ich noch immer einen schönen Glow wahrnehmen, so hat sich das Produkt weder abgesetzt, noch ist es verschwunden, ein Pluspunkt für die Haltbarkeit.

Für Fans von Inhaltsstoffen, möchte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten (ich bin leider überhaupt kein Experte):

AQUA/WATER/EAU, HYDROGENATED DIDECENE, MICA, GLYCERIN, PROPANEDIOL, SQUALANE, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, ISOAMYL LAURATE, HYDROGENATED STYRENE/ISOPRENE COPOLYMER, SODIUM CHLORIDE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, HYDROXYACETOPHENONE, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, 1,2-HEXANEDIOL, CAPRYLYL GLYCOL, TRISODIUM ETHYLENEDIAMINE DISUCCINATE, GLYCOSAMINOGLYCANS, HOYA LACUNOSA FLOWER EXTRACT, [MAY CONTAIN/PEUT CONTENIR (+/-): IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492, CI 77499), BISMUTH OXYCHLORIDE (CI 77163), TITANIUM DIOXIDE (CI 77891).




Wie bereits erwähnt, habe ich mich bei den Tragebildern für die punktuelle Anwendung vor dem Foundationauftrag entschieden, eben die Anwendungsart die ich am häufigsten verwende, das Hauptaugenmerk liegt hier bei mir natürlich an den Wangenknochen, wobei ich hier etwas großzügiger in der Fläche, als bspw. bei einem Highlighter bin. Ich liebe einfach diesen sehr natürlichen Glow, der die Haut frisch aussehen lässt, so wirkt es fast schon, als hätte man gar kein dekoratives Produkt für diesen Glow verwendet.  Auch auf der Nasenspitze und am Lippenherz habe ich Das Produkt verwendet, was eine zusätzliche Frische erzeugt.









Ich denke, man konnte es bei meinem Roman über den Hollywood Flawless Filter bereits heraushören, ich liebe diese Produkt und bin Fan.
Natürlich, keine Frage, 39,90€ für 30ml Produkt ist kein Schnäppchen und durchaus viel Geld aber sind wir doch mal ehrlich, am Ende geht es doch bei uns Make Up Freaks vor allem um ein schönes Hautbild und dieses "Filterprodukt" verbessert wahrhaftig das Erscheinungsbild der Haut und lässt die Haut auf sehr natürliche und angenehme Weise strahlen und frisch aussehen, dass ich doch gerne bereit bin diesen Preis zu bezahlen.

Ich überlege aktuell sogar ob ich mir nicht noch weitere Farben zulege, so gut gefällt mir der Hollywood Flawless Filter. 


Weitere, durchweg positive Reviews findet ihr hier:





Wie gefällt euch Das Produkt?  
Habt ihr den Hollywood Flawless Filter auch in eurer Sammlung?

Kommentare

  1. Liebe Anna,

    der Flawless Filter von CT steht nun auch schon länger auf meiner Wunschliste... Ich würde ihn auch so gerne testen, aber irgendwie schreckt mich der Preis ab :D. Was die Farbauswahl angeht bin ich mir auch etwas unsicher, ob ich mir dann die Nuance 1 oder 2 zulegen sollte. Ich gehöre zu den Blassnasen mit kühlem Unterton. Wobei die Nuance 1 ziemlich gelblich wirkt. Aber nachdem ich deine Review gelesen habe, wird der Drang dieses super schöne Filterprodukt zu kaufen immer größer. Sieht unter Foundation auf jeden Fall toll sehr schön aus, danke für die ausführliche Review!

    LG Sinah

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen tollen Beitrag zum CT Flawless Filter. Jetzt hast du es mir noch schwerer gemacht, darauf bis zu meinem Geburtstag im Juli zu warten :D Besonderns die Tragebilder von dir machen es fast unmöglich. Ich muss ihn haben <3 Dieser Glow ist sooooooo wunderschön.

    LG Kerstin von visiona's Wunderwelt

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Finish sehr. Ich würd nur gerne wisen wie es sich auf staubtrockener Haut macht. Da versagen viele Highlighter nämlich...

    AntwortenLöschen