Sleek Makeup - Lip Shot Review

Werbung durch Markennennung


Je mehr Produkte ich von Sleek Makeup ausprobiere, desto mehr freue ich mich zu sehen, wie sich die Marke in den letzten Jahren entwickelt hat und wie groß das Produktsortiment mittlerweile geworden ist. Vor einer Weile habe ich wieder ein tolles Produktpaket der Marke erhalten und möchte euch den Inhalt natürlich nicht vorenthalten. Im heutigen Post zeige ich euch drei Lip Shots von Sleek Make Up.



Bei den  Lip Shots handelt es sich um intensiv und hoch pigmentierte Lipglosse aus dem Standardsortiment von Sleek. Die Glosse kommen in einem Kunststoffflakon, jeder Flakon trägt die Farbe des jeweiligen Farbtons, was ich persönlich bei Beautyprodukten immer praktisch finde, da man immer einen Soforteindruck von der Farbe bekommt.

Ich habe euch in meinem ersten Post über Sleek Produkte bereits die Farbe Get Free vorgestellt. Was mir bei diesen Glossen sehr gut gefällt, ist die nicht klebrige Formulierung. Natürlich spürt man durch die Glosseigenschaft Bewegung auf den Lippen aber sie fühlen sich eben nicht bappig an, was natürlich das Tragegefühl für einen Gloss ganz angenehm macht. Hinzu kommt natürlich die intensive Farbpigmentierung der einzelnen Farben, so sind die Glosse in einer Schicht deckend und benötigen auch nur die eine Schicht um die Lippen gleichmäßig einzufärben, wie deckend und schön diese Glosse sind, zeige ich euch in den anschließenden Tragebildern.



Brutal Honesty, 5.95€



Fangen wir doch gleich mit meinem liebsten Farbton der Lip Shot an, dem Farbton Brutal Honesty, ein für mich perfektes neutrales Rosa, das einfach immer passt und eine super Alltagsfarbe ist. Dieser Gloss lebt zur Zeit in meiner Handtasche und wird fast täglich benutzt. Gerade dieser intensiv pigmentierte Farbton mit dem Glosseffekt macht doch einiges her und ist für mich gerade im Alltag eine super Alternative zu Lippenstiften und Liquid Lipsticks, da man natürlich durch den Gloss gleich viel frischer aussieht. Durch den Flockapplikator und die gute Einarbeitung braucht man auch nicht unbedingt einen Spiegel, da sich das Produkt super und Gleichmäßig auf den Lippen verteilt. schon jetzt einer meiner liebsten Glosse in meiner Sammlung. 


Anbei natürlich noch die Inhaltsstoffe:

Octyldodecanol, Polyisobutene, Diisostearyl Malate, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, PEG-8 Beeswax, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Silica Dimethyl Silylate, Synthetic Wax, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 15850 (Red 7), CI 77499 (Iron Oxides)






Corrupted, 5.95€



Der Eyecatcher der Lip Shots ist definitiv der Farbton Corrupted, ein intensives, leuchtendes Rot. Durch den Glosseffekt kommt das Rot natürlich noch intensiver rüber als bei einem matten Lippenstift. Dadurch, dass es sich bei dem Produkt um einen Gloss handelt, sollte man sich aber bewusst machen, dass natürlich die Haltbarkeit deutlich geringer ist, als ein Lippenstift. Bei mir hält der Gloss ca. 2-3 Stunden, je nachdem wie viel ich zB in der Zeit trinke.


Inhaltsstoffe:
Octyldodecanol, Polyisobutene, Diisostearyl Malate, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, PEG-8 Beeswax, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Silica Dimethyl Silylate, Synthetic Wax, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, CI 15850 (Red 7), CI 19140 (Yellow 5), CI 45410 (Red 28), CI 15850 (Red 6).






Don't Ask, 5.95€



Weiter geht es mit dem Farbton Don't ask. Ein beige / braunes Nude. Auf den ersten Blick dachte ich, dass dieser Farbton für mich und meinen Typ eher etwas zu hell und blass wirkt, beim Auftrag war ich dann aber doch überrascht, wie gut der Gloss augetragen aussieht. Ich würde aber gerade bei solchen Farben empfehlen, sparsam mit der Produktaufnahme umzugehen, da das Ergebnis so gleich viel natürlicher aussieht. Übrigens habe ich den Eindruck, dass die Lippen mit den Lip Shots deutlich voluminöser wirken.


Inhaltsstoffe:

Octyldodecanol, Polyisobutene, Diisostearyl Malate, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, PEG-8 Beeswax, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Silica Dimethyl Silylate, Synthetic Wax, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides ), CI 15850 (Red 7), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides).





Die Sleek Lip Shots sind für mich vollkommen überzeugende Produkte, die nicht nur farblich einiges hermachen, sondern auch qualitativ überzeugen. Ich würde mir noch eine breitere Farbauswahl in Deutschland wünschen, da das englische Sortiment ein deutlich größeres Farbsortiment enthält 

In Deutschland wird die Marke aktuell bei Müller geführt und ist hier sowohl online als auch in diversen Müller Filialen verfügbar. 


Wie befallen euch die Lip Shots? 
Mögt ihr lieber sheere Glosse oder deckende Glosse?




PR Sample

L.O.V. Multi Bronzer Review (Coral Edition)

Werbung durch Markennennung


Morgen ist es offiziell endlich wieder soweit: die neue, exklusive L.O.V. Edition Coral Collection wird in limitierter Anzahl online verfügbar sein. Vor einigen Tagen habe ich euch bereits die Extended Coral Edition Palette vorgestellt, heute möchte ich euch gerne einen weiteren Teil der Kollektion zeigen, den wunderschönen Multi Bronzer.


Der Multi Bronzer ist ein ganz spannendes Produkt, das man definitiv kennenlernen sollte. Zunächst einmal fällt natürlich das wunderschöne Rosa / Roségold marmorierte Kartonagenpackaging auf. Gerade dieses Packaging trifft meinen Gesckmack zu 100% und fällt einfach auf, dezent, geschmackvoll und edel. Ich gebe zu, das Packaging ist nicht gerade klein und die Kartonage auch recht hoch, was mich zunächst etwas irritiert hat. Als ich das Produkt dann aber das erste Mal verwendet habe, habe ich auch den Grund für das "schwarze Auffangbecken" verstanden, dazu gleich mehr. 

Der gebackene Multi Bronzer verbindet gleich drei Farbkomponenten (Korall, Pink und ein gräulicher Ton), die in Kombination ein ganz, spannendes, warmes Farbergebnis ergeben, je nach Farbkombination ergibt sich durch die Marmorierung entweder ein Blush oder ein Bronzer, sehr spannend und in der Umsetzung wirklich realisierbar. Ich empfehle hier, einen großen, fluffigen Pinsel zu verwenden, damit man gut im Pfännchen "swirlen" kann und die Farbkomponenten gut miteinander verbindet. So kommen wir auch zu den besagten "Aussparungen" um den Bronzer, diese "schwarze Auffangbecken" fängt überschüssiges Produkt und Puderreste optimal auf, so dass man diese "Produktreste" anschließend mit einem Pinsel wieder aufnehmen kann. Die Idee dahinter finde ich im Nachhinein wirklich gut, so gehe ich nach dem ersten Auftrag immer nochmal mit dem Pinsel in die schwarze Fläche und nehme das überschüssige Produkt auf.

Da das Produkt gebacken ist, ist die Marmorierung von Produkt zu Produkt unterschiedlich, so hat mein Multi Bronzer mehr kühle Elemente, während ich auch Multibronzer gesehen habe, die dagegen wärmer waren. So kann man auch nicht pauschal sagen, dass das Produkt eher ein Bronzer oder Blush ist, mein Produkt würde ich zum Beispiel eher in die Bronzerkategorie einordnen.







Die Inhaltsstoffe könnt ihr hier auch gerne nachlesen:

MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, POLYMETHYL METHACRYLATE, SILICA, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, BORON NITRIDE, CETEARYL ETHYLHEXANOATE, TALC, METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, TROPOLONE, CAPRYLYL GLYCOL, 1,2-HEXANEDIOL, XANTHAN GUM, TIN OXIDE, CI 73360 (RED 30 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).




Wie ihr an meinem Swatch gut erkennen könnt, geht mein Multi Bronzer doch eher in die Bronzerrichtung. Ein Farbergebnis, das mir persönlich sehr gut gefällt, so ist der Multi Bronzer zwar warm aber nicht zu orangestichig, dass ich das Produkt bei meiner hellen Haut gut als Bronzer einsetzen kann.





Ich bin positiv überrascht wie gut sich der Multi Bronzer auf meiner hellen Haut macht und wie natürlich das Ergebnis auf der Haut ist, ein Produkt das ich gerne weiterempfehle und welches erneut zeigt, wie gut die L.O.V. Produkte in ihrer Qualität sind


Der Multi Bronzer ist für 12,99€ offiziell ab 17.09.19 im Rahmen der Coral Collection online im L.O.V. Onlineshop und den L.O.V. führenden Onlineshops verfügbar. 

Was werdet ihr euch aus der Kollektion holen?






PR Sample

Essence - Be Royal , Not Cute Eyeshadow Palette (Royal Party LE) Review

Werbung durch Markennennung


Die aktuelle Trend Edition Royal Party , ein "Sisterprojekt" der Cosnova Marken Essence und Catrice beinhaltet stolze 14 Paletten, von denen ich euch die letzten Tage bereits drei Paletten vorgestellt habe. Heute möchte ich euch die wohl beliebteste Palette aus der Trend Edition, die Be Royal, not cute Palette vorstellen, die durch ihren beerigen Charakter wunderbar zur anstehenden Herbstzeit passt.




DESIGN / Optik

Die Lidschattenpalette kommt in einer verspiegelten, beerigen Kartonagenverpackung, zusätzlich hat man auf den Deckel viele kleine, goldene Glitterapplikationen angebracht, was natürlich wieder sehr gut zum Royal Party Motto passt. Bei dieser Kollektion hat man wirklich sämtliche Glitzer- und Prunkeigenschaften verwendet, die man mit dem Motto assoziiert, zudem wurden die Farben des Designs auch an die Farbgruppen der Lidschatten angepasst, was ich schön stimmig finde. Die 18 in der Palette enthaltenen Lidschatten befinden sich in einer goldenen, verspiegelten Kartonagen-fassung, dabei beinhaltet die Palette 6 matte Farben und 12 schimmernd, metallische Lidschatten, die nicht nur getrennt voneinander angeordnet sind, sondern auch optisch eine unterschiedliche Form haben. Auch bei der be royal, not cute Palette hat man einen großen Spiegel in den Deckel integriert, was ich persönlich immer sehr begrüße.






Inhaltsstoffe

Da sich viele meiner Leser für Inhaltsstoffe interessieren, könnt ihr sie hier natürlich auch nachlesen:


INGREDIENTS: MICA, PTFE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PTFE, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PTFE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), MAGNESIUM STEARATE, SILICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), SILICA, POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 16035 (RED 40), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, DIMETHICONE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 19140 (YELLOW 5), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, MICA, PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).



Lidschatten


Kommen wir zum Inhalt der Palette, den Lidschatten selbst. Wie bereits erwähnt sind in der be royal, not cute Palette ganze 18 Lidschatten enthalten, was schon eine ganze Menge ist. Alle Lidschatten tragen übrigens Namen, die seitlich am jeweiligen Lidschatten aufgedruckt sind. Cool finde ich die optische Trennung der matten Farben von den schimmernden Farben, so hat man auf den ersten Blick ein Auge für Farben und mögliche Kombinationen (so geht es mir zumindest), ähnlich ist es übrigens auch bei der Tarte Tarteist Pro Palette. 
Die Palette beinhaltet zwar nur 6 matte Farben, die ich allerdings allesamt dem Motto entsprechend gut ausgewählt finde. So hat man Settingfarben und Blendefarben, was mittlerweile für mich zum Pflichtprogramm gehört, zusätzlich hat man sich für dunklere beerigere Nuancen entschieden, die man gut miteinander kombinieren kann, die man aber auch sehr gut solo verwenden kann und für verschiedenste Looks von zart bis smokey einsetzen kann. In Anbetracht des Mottos vermisse ich hier keine weitere matte Farbe.

Auch die Qualität der matten Lidschatten hat mich positiv überrascht. Wie man hoffentlich an den Swatches erkennen kann, haben die Lidschatten allesamt eine sehr gute Deckkraft, was natürlich noch keine Aussage über die Qualität auf dem Auge darstellt. Aber auch auf dem Auge konnte ich weder Fallout, noch fleckige Ergebnisse erkennen, vielmehr sind die matten Lidschatten recht buttrig und lassen sich hier prima verblenden und miteinander kombinieren. Da die Lidschatten allesamt recht gut pigmentiert sind, würde ich dazu raten nach der Produktaufnahme überschüssiges Produkt vom Pinsel abzuklopfen oder sehr vorsichtig mit der Produktaufnahme umzugehen.




Die  12 schimmernden Lidschatten haben mich überrascht. So haben alle Effektlidschatten einen metallischen Foil Effekt, was ich persönlich liebe, da solche Finishes auf dem Auge natürlich ein richtiger Eyecatcher sind. Auch hier überzeugt wieder die Qualität, so ist die Pigmentierung ausnahmslos gut. Natürlich muss man bei Foil Lidschatten aufpassen, dass man nicht zu viel Druck bei bei der Produktaufnahme im Pfännchen anwendet, da es sonst etwas "flakey" werden könnte. Übrigens würde ich bei solchen Finishes immer die Produktaufnahme mit dem Finger bevorzugen, als mit einem Pinsel, der Effekt ist einfach wesentlich schöner und intensiver mit den Fingern.

Die Farbrange der Effektlidschatten reicht von sämtlichen Bronzetönen, bis hin über Kupfer zu beerigen Nuancen. Einige Farben sind sich im Swatch sehr ähnlich, dass sie auf dem Auge fast identisch rüberkommen, hier hätte man sicher die ein oder andere Farbe durch andere warme / beerige Töne (vielleicht mit Glitzerpartikeln oder Satinfinish) ersetzen können. 

Auf dem Auge haben sich die Lidschatten auch sehr gut verhalten. Nach dem Fingerauftrag verblende ich die Kanten immer mit einem recht fluffigen Pinsel, was super funktioniert hat, ohne das irgendwelche "Löcher" entstanden sind.

Bzgl der Haltbarkeit konnte ich übrigens keine großartige Abnutzung feststellen. Ich würde bei Effektlidschatten durch die Beweglichkeit immer dazu raten, einen Primer vorher zu verwenden aber dennoch selbst nach einem vollen Arbeitstag war der Foil Effekt noch genauso intensiv wie direkt nach dem Auftrag.





Look


Für meinen Look habe ich fast das komplette Sortiment der matten Farben verwendet, um einen warmen, rauchigen Rahmen zu bekommen, als Topper habe ich mich für ein warmes aber dennoch leicht beeriges Bronze entschieden, was für mich gut miteinander harmoniert aber gleichzeitig durch den Foil Effekt gepaart mit dem beerigen Smokey Rahmen ein richtiger Eyecatcher ist.














Fazit


Auch bei der Be Royal, not cute Palette kann ich wieder nur schwärmen. Essence hat dem Motto entsprechend eine ganz tolle Palette mit warmen und beerigen Tönen kreiert, die eine breite Auswahl an Looks ermöglicht und vor allem durch die großartige Qualität besticht. Einzig bei den Effektlidschatten kann man auf hohem Niveau kritisieren, das ein paar Farben sehr ähnlich sind, was aber auch wirklich jammern auf hohem Niveau ist.
Man bekommt für 9,99€ eine insgesamt sehr, sehr gute Palette die sowohl durch Qualität, Pigmentierung und Farbkategorie ein wahres Highlight ist, das für mich in der Trend Edition Royal Party ein absolutes Must Have und nicht umsonst einer der Bestseller der Kollektion ist.


Wie gefällt euch die Palette?






PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und   bedingungslos zur Verfügung gestellt

Catrice - Better than Gold Baked Highlighter Palette Royal Party Edition Review

Werbung durch Markennennung


Die aktuelle Royal Party Edition aus der Sisterlove Trend Edition von Catrice und Essence beinhaltet nicht nur Lidschatten Paletten, auch ganz spannende Face Paletten sind in dieser Kollektion enthalten. Heute möchte ich euch gerne eine der beiden in der Kollektion enthaltenen Highlighter Paletten, die Better than Gold Baked Highlighter Palette von Catrice vorstellen.

Das Spannende an dieser Palette ist hier, dass die drei in der Palette enthaltenen Highlighter allesamt gebacken sind. Ich muss sagen, ich bin wirklich ein großer Fan von gebackenen Face Produkten, sind sie doch aufgetragen auf der Haut  "natürlich" und hinterlassen kein pudriges Finish und sind dazu noch super langanhaltend.




Die Palette selbst kommt in einer recht großen Kartonagenverpackung, was jetzt nicht unbedingt sehr handlich ist aber da in der Palette drei gebackene Full Size Highlighter enthalten sind, kann ich dies gut verschmerzen. Als Reisebegleiter würde ich die Palette aufgrund der Größe jedoch eher nicht mitnehmen. Die Palette lässt sich mit einem klassischen Magnetschließmechanismus öffnen und schließen. Ein großer Spiegel ermöglicht ein gutes Schminken, was bei Highlightern immer sehr, sehr wichtig ist, schließlich will man nicht wie eine Glitzerkugel rumlaufen, geschweige denn wie eine Speckschwarte.

Ganz besonders gefällt mir natürlich die champagnerfarbene Gltizerfolie der Palette mit Kronenaufdrucken, was ich natürlich dem Motto der Kollektion und auch des Namens der Palette entsprechend, absolut passend finde.




Solltet ihr euch für die Inhaltsstoffe interessieren, könnt ihr diese hier direkt nachlesen:

SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MICA, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, SILICA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

AND/UND
 MICA, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SILICA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
 OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, DIMETHICONE, PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, SILICA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).




Kommen wir zu den Highlightern selbst, die Pfännchen empfinde ich als sehr groß (die Highlighter haben ein Gesamtgewicht von stolzen 13,5 Gramm,  also 4,5 Gramm pro Highlighter), so kann man sehr gut mit einem Highlighterpinsel in das Pfännchen gehen und schön gleichmäßig Produkt mit dem Pinsel aufnehmen. Die Highlighter haben die Form eines Goldbarren, was ich wieder dem Motto entsprechend, super gelungen finde, schwenkt man die Palette schimmern die einzelnen Highlighterbarren auch sehr intensiv.

Den Farbton Addicted to Gold würde ich als warmes, sehr intensives Gold beschreiben. Ein Farbton, den ich als Blassnase eher nicht als Highlighter verwenden kann, der sich aber hervorragend für dunkleren Hauttypen eignet. Da die Highlighter für ein gebackenes Produkt sehr intensiv pigmentiert sind, würde ich diesen als Lidschatten zweckentfremden, was natürlich auch auf dem Auge einen tollen, metallischen Effekt hinterlässt.

Der zweite Farbton Queen C ist ein wunderschöner, roséstichiger Champagnerton, "sehr natürlich" und perfekt für jeden Hauttyp. Auf der Haut sieht er bei meinem Hauttyp fast schon "wet" aus, was mir wirklich sehr, sehr gut gefällt (In meiner Instagram Story habt ihr genau diesen Farbton in den letzten Tagen schon öfter live in Action gesehen).

Der dritte Farbton House of Gold ist ein kühleres, blasseres Gold, das ebenfalls für die verschiedensten Hauttypen geeignet ist. 

Alle drei Produkte haben eine intensive Pigmentierung, weshalb es ausreicht, nur einmal kurz mit dem Pinsel in das Pfännchen zu gehen. Positiv ist mir übrigens auch die gute Blendbarkeit der Highlighter aufgefallen, so hinterlassen sie auf der Haut keine Kanten und schmelzen gut in die Haut (vergleichbar mit einem Cremehighlighter). Ganz besonders hervorzuheben ist übrigens die Haltbarkeit. Die Produkte halten zuverlässig den ganzen Tag auf der Haut und verlieren noch nicht mal ansatzweise ihren Glow über die Zeit, so eine gute Haltbarkeit kenne ich sonst nur von Cremeprodukten, ein ganz großer Pluspunkt für diese Eigenschaft.








Wie ihr an den Swatches hoffentlich erkennen könnt, ist die Pigmentierung wirklich sehr intensiv, wobei natürlich erwähnt sei, dass es sich bei den Swatches um Fingerswatches handelt, hier muss man natürlich nochmal einen Unterschied beim Pinselauftrag betrachten, da das Ergebnis mit dem Pinsel natürlich wesentlich dezenter ist. Ich würde euch dennoch empfehlen, vorsichtig mit dem Produktauftrag umzugehen und mit dem Pinsel nur mit einer leichten Hand in das Pfännchen gehen,  lieber geht man nochmal in einer zweiten Schicht in das Produkt, um mehr Glow zu erreichen.  Wenn man aber gerade die Swatches sieht, kann man doch auch sehr gut sehen, dass man alle drei Produkte auch sehr gut als Lidschatten verwenden kann.


Addicted to Gold // Queen C // House of Gold


Für meinen Look habe ich mich für den Farbton Queen C entschieden, da ich diesen Farbton für meinen Hauttyp als am Besten geeignet finde.






In einem Wort WOW. Ich hätte nicht erwartet, dass die Pigmentierung der Highlighter so gut ist. Aufgetragen auf der Haut machen die Highlighter ein sehr schönes und vor allem gleichmäßiges Ergebnis. Natürlich muss man bei solch einer intensiven Farbabgabe aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt aufnimmt, hält man sich aber an eine "leichte Hand" kann man hier nicht viel falsch machen und hat den ganzen Tag einen schönen Glow auf der Haut.

Gewöhnungsbedürftig ist natürlich das riesige Packaging aber in Anbetracht der drei gebackenen Highlightern gerechtfertigt sich die Größe für mich absolut, da gebackene Produkte einfach immer ein größeres Packaging als üblich haben.

Für den Preis von 10,99€ bekommt man hier wirklich eine sehr, sehr gute Qualität und eine gute Auswahl an Highlightern, die man gleichzeitig auch als Lidschatten verwenden kann. 


Die Palette ist aktuell in limitierter Auflage im Rahmen der Royal Crown Edition in ausgewählten Müller, DM, Rossmann und Budni Filialen, sowie online in den üblichen Onlineshops erhältlich.


Wie spricht euch die Palette an? 
Über Kommentare würde ich mich freuen





PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Essence Royal Party Pink Glitter Show Palette & Silver Glitter Show Palette Review

Werbung durch Markennennung



Wie bereits im letzten Jahr haben sich auch 2019 die Cosnova Marken Essence und Catrice zusammengetan und im Rahmen der Royal Party Kollektion erneut eine ganze Kollektion mit insgesamt 14 Lidschatten Paletten und Face Paletten auf den Markt gebracht. Ich habe das große Glück gehabt, dass ich von Cosnova überraschenderweise eine wunderschöne Auswahl der Kollektion zugeschickt bekommen habe, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. Im heutigen Post möchte ich euch gerne die beiden Essence Paletten Pink Glitter Show und Silver Glitter Show vorstellen.


Beide Paletten haben die gleiche, quadratische Form und liegen gut in der Hand. Jede Palette beinhaltet jeweils 12 verschiedene Farben und deckt eine eigene Farbkategorie ab, so geht die Pink Glitter Show Palette eher in die warme Farbrichtung, während die Silver Glitter Palette das Hauptaugenmerk auf kühlere Farben legt.




Silver Glitter Show 

eyeshadow Palette 7,99€*



Bevor ich auf den Inhalt der Lidschattenpalette eingehe, möchte ich doch erstmal das super süße Design der Palette hervorheben. Die 12 Lidschatten kommen in einem quadratischem, silbernen, sehr stabilem Kunsstoffpackaging. Die Palette selbst ist recht handlich, was sie natürlich zu einem optimalem Reisebegleiter macht, selbst auf einen integrierten Spiegel wurde hier nicht verzichtet. 
Die Pfännchen selbst haben eine ordentliche Größe um sowohl mit dem Finger ins Pfännchen zu gehen oder aber die verschiedensten Pinselgrößen zu verwenden, 5 der 12 Lidschatten haben zudem eine Kronenprägung, was im unbenutzten Zustand natürlich einiges hermacht. Kommen wir aber zum besonderen Part des Designs, dem Deckel mit integriertem Glitzereffektdesign. Es ist schwer den Effekt schriftlich zu beschreiben aber die vielen silbernen Glitzerpartikel schwimmen im Deckel, was bei Bewegung einen tollen Effekt ergibt (à la Schneekugel), finde ich wirklich witzig und ist doch mal was anderes. Ein weiteres, witziges Extra in der Palette ist übrigens die enthaltene Stickersammlung, so hat man dem Packaging noch einen Streifen mit verschiedenen Stickern beigefügt, mit denen man z.B. seinen Kalender oder das Notizbuch gut verschönern kann.




Kommen wir zu den Lidschatten selbst. Farblich orientiert sich die Palette eher an einem kühleren Farbschema und beinhaltet überwiegend kühlere Brauntöne, als auch Silber- und Grautöne, was ich persönlich sehr begrüße, bin ich doch ein großer Fan von kühlen Lidschatten und finde, dass gerade den Grau- und Silbertönen mehr Beachtung geschenkt werden könnte, solche Farben fehlen meiner Meinung nach in der Beautybranche.

Die Lidschatten tragen übrigens auch Namen, hier wurden die Namen allerdings auf eine Schutzfolie gedruckt, was ich persönlich nicht so optimal finde, da ich eher der Typ bin, der spätestens nach dem zweiten Mal in Benutzung, die Schutzfolie entfernt. Hier hätte ich dann eher auf eine Namensgebung sogar verzichtet.

Die Farbauswahl finde ich sehr, sehr ansprechend. Wie bereits erwähnt, sind die Lidschatten recht kühl gehalten, haben aber eine breite Farbauswahl um die verschiedensten Looks zu schminken. Neutrale Looks mit matten oder schimmernden Farben oder rauchigere Looks. Die Palette kann schon was und gibt einem viele verschiedene Schminkmöglichkeiten, sollte man kühlere Farben mögen. Auch die Qualität ist gut, so sind die matten Lidschatten beispielsweise sehr buttrig und haben eine gute Farbabgabe aber auch die schimmernden Farben haben mich positiv überzeugt. Für den Preis von 7,99€ bekommt man hier mit 12 Lidschatten, einem aufwendigem Design, dem integriertem Spiegel und den Stickern wirklich etwas geboten.




Für Fans von Inhaltsstoffen möchte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten:

INGREDIENTS: MICA, SILICA, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 16035 (RED 40), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 

AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, SILICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PTFE, SILICA, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77266 (BLACK 2) (NANO), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, SILICA, MAGNESIUM STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, SILICA, PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), DIMETHICONE, POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77266 (BLACK 2) (NANO), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES).






Für meinen Look habe ich mich an den gräulichen Farben orientiert. Ich bin schon immer ein Fan von grauen und silbernen Lidschatten gewesen, schminke aber sehr wenig in dieser Farbrichtung, da es einfach wenige Lidschatten dieser Farbgruppe auf dem Markt gibt, umso mehr freue ich mich, dass Essence hier die Farben aufgenommen hat.












Pink GLITTER SHOW 

EYESHADOW PALETTE 7,99€*



Weiter geht es mit der Schwesterpalette in Pink Glitter Show. Angefangen vom goldenen Kunsstoffpackaging, ist die Palette deutlich wärmer gehalten. Auch hier hat der Deckel wieder dieses sehr aufwendige Design mit "schwimmenden" Glitzerpartikeln, diesmal in Rosa. Alles in allem ist die Palette identisch aufgebaut wie die Silver Glitter Show, handelt es sich doch hier um das warme Pendant. Übrigens hat man auch hier einen Stickerstreifen als Extra mit eingefügt.



Die Farbauswahl gefällt mir auch hier wieder sehr gut und trifft meinen Geschmack, so findet man in der Palette warme Brauntöne aber auch beerige Farben mit überwiegend schimmerndem oder satiniertem Finish, was für mich auf der anderen Seite trotz schöner Farbauswahl ein kleiner Schwachpunkt ist, hier fehlen einfach die matten Töne, da die Palette "nur" einen reinen, matten Lidschatten enthält, während zwei weitere von der Basis ebenfalls matt sind aber dennoch eine leichte Satinierung besitzen. Um einen kompletten Look zu schminken, brauche ich einfach matte Farben (für die Transition, zum abdunkeln, zum blenden), matte Farben gehören für mich in jede Palette und das fehlt hier für meinen Geschmack leider.
Qualitativ kann ich allerdings überhaupt nichts negatives sagen. Die Lidschatten haben durchweg eine sehr gute Qualität, nehmen mit Finger und Pinsel gut Produkt auf, lassen sich super easy einarbeiten und verhalten sich gleichmäßig auf dem Auge, auch hier hat man die verschiedensten Möglichkeiten um einen Look zu schminken, angefangen von pastelligen Looks, bis hin zu braunen Looks, findet man hier doch verschiedene Farbmöglichkeiten.





Auch hier möchte ich euch die Inhaltsstoffe natürlich nicht vorenthalten:
INGREDIENTS: MICA, SILICA, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES).

AND/UND
INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 16035 (RED 40), CI 19140 (YELLOW 5), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, SILICA, PTFE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), POLYBUTENE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 16035 (RED 40), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, SILICA, PTFE, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, DIMETHICONE, POLYBUTENE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 16035 (RED 40), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, MAGNESIUM STEARATE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND
INGREDIENTS: MICA, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, PTFE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, POLYBUTENE, DIMETHICONE, TIN OXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).





Meinen Look wollte ich diesmal etwas pastelliger gestalten, da ich gerade die pastelligen "Toppingfarben" wunderschön finde, hier hat übrigens "das Aufeinanderlegen" der Lidschatten super funktioniert. Die Farben lassen sich gut miteinander kombinieren und verblenden, was bei schimmernden Finishes nicht immer der Fall ist.








Zwei Paletten, die unterschiedlicher nicht sein können, warm und kalt, eine optimale Ergänzung. Die Idee hinter diesem Konzept finde ich übrigens auch Weltklasse, eine Kollektion auch nach den "Gegensätzen" zu konzipieren. 
Beide Paletten gefallen mir in ihrer Qualität und in ihrem besonderen Design. Ich konnte mit beiden Paletten gut "arbeiten" und hatte Spaß Looks zu kreieren, auch wenn ich natürlich in der Pink Glitter Show Palette eine größere Auswahl an matteren Farben vermiss. Müsste ich eine Palette hervorheben, würde ich mich für die Silver Glitter Palette entscheiden, da man solche Farben einfach seltener bekommt und hier vor allem mit den gräulichen Lidschatten Farben bekommt, die man sonst selten findet.

Die Paletten sind ab sofort  bis November in limitierter Auflage für jeweils 7,99€ im Einzelhandel bei ausgewählten Müller, DM, Rossmann und Budni Filialen, als auch online erhältlich




Wie gefallen euch die Paletten? 
Welche der beiden Paletten sagt euch mehr zu?








PR Sample
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt