Themenwoche // Meine liebsten Lippenprodukte für den Sommer

Werbung durch Markennennung


Ein neuer Monat, eine neue Themenwoche. Auch in diesem Monat August haben wir uns wieder zusammengeschlossen und möchten euch diesmal gerne unsere liebsten Lippenprodukte für den Sommer vorstellen. Aktuell sieht zumindest in NRW das Wetter nicht unbedingt nach Sommer aus, dennoch bin ich optimistisch, dass sich dieser Zustand wieder ändern wird und der Sommer nochmal auftaucht. Ich muss sagen, warum auch immer, dass ich in diesem Jahr gar nicht so wirklich eine Präferenz habe, was Lippenprodukte angeht. So hätte ich gedacht, dass ich doch mehr glossige Produkte trage aber komischerweise ist es in diesem Jahr nicht so, was wohl eher an meinem stressigen Job und dem Umzug in diesem Jahr liegt, so trage ich zur Zeit lieber besonders haltbare Lippenprodukte, bin aber auch farblich sehr experimentierfreudig.



MAC Lipstick

Bombshell



Ein All Time Favorite von mir, den ich jedes Jahr im Sommer wieder herauskrame ist der MAC Klassiker Bombshell. Obwohl der Farbton schon so "alt" ist bzw. schon viele Jahre Teil des MAC Sortiments ist, ist er für mich immer noch eine ganz besondere Farbe, die man doch nicht so oft findet. Gerade dieses frostige Finish macht doch diesen rosanen Farbton sehr besonders.





Stila Stay all Day Matte'ificent Lipstick

Mon Ami



Wie sehr ich diesen Lippenstift liebe. Ich glaube ich habe keinen Lippenstift in meiner Sammlung, den ich häufiger benutze wie Mon Ami von Stila. Der Farbton, ein leicht kühles, rosastichiges Mauve ist für mich und meinen Typ einfach perfekt und ein richtiger Alleskönner. Er harmoniert mit intensiveren Looks aber auch mit natürlichen Looks und passt einfach zu jeder Gelegenheit. Dazu ist das Tragegefühl super angenehm und er hält auch noch den ganzen Tag. Warum gehört er zu einem Sommerfavorit? Weil er durch den rosanen Farbanteil schön frisch wirkt.






maybelline superstay matte ink

lover




Dieser Liquid Lipstick darf in keiner Favoritenliste fehlen. Egal ob Sommer, Herbst, Winter, der Maybelline Liquid Lipstick in Lover ist zu jeder Jahreszeit ein Must Have. Mittlerweile habe ich mir sogar drei Exemplare zugelegt, ich glaube alleine dieser Zustand, dass ich scheinbar nicht ohne dieses Produkt leben kann ( ein bisschen Sarkasmus) sei erlaubt, zeigt doch wie sehr ich dieses Produkt liebe.





Kat von D everlasting liquid lipstick

K-DUB



Der perfekte Eyecatcher ist definitiv K-DUB von Kat von D. Der Farbton, ein pinkstichiges Violett oder violettstichiges Pink? ist DER Eyecatcher schlechthin, zudem sind die Kat von D Liquid Lipsticks super angenehm zu tragen und haben eine sehr lange Haltbarkeit. Wenn ich knallige Lippenstifte tragen möchte, fällt dieses Produkt immer in meine letzte Auswahl und ist somit ein ganz klarer Sommerfavorit.






Dose of colors Liquid Matte Lipstick

Kiss of Fire




Dieser Liquid Lipsticks ist für mich DAS Lippenprodukt in diesem Jahr. Ich habe mir Kiss of Fire in meinem letzten Urlaub gekauft und bin schockverliebt. So trage ich, dieses sehr auffällige, knallige Rot sehr gerne, wenn ich abends ausgehe. Man fällt auf aber dennoch ist es durch den sehr besonderen Farbton ein ganz besonderer Eyecatcher.





Ich muss sagen, ich mache wenig Unterschiede in der Jahreszeit, trage grundsätzlich im Sommer gerne knalligere Farben und gerade jetzt in den heißen letzten Wochen, habe ich vermehrt Liquid Lipsticks getragen, da diese selbst bei 40 Grad bombenfest auf den Lippen halten und zuverlässig sind, was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum in diesem Jahr keine Glosse in meinem Post auftauchen. 

Schaut euch unbedingt auch die Posts der anderen Mädels an



Montag:

Dienstag:

Mittwoch:
The Brunettes Blog & mrsannabradshaw

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

Sonntag:






Welche Lippenprodukte tragt ihr besonders gerne im Sommer?

Catrice Neuheiten Herbst / Winter 2019 // Luminice Highlight & Bronze Glow Palette - Feel Gold

Werbung durch Markennennung


So langsam aber sicher zieht das neue Herbst / Winter Sortiment von Catrice in den Drogerien ein. Vor ein paar Tagen habe ich euch bereits die wunderschöne Raise Up Your Voice Palette vorgestellt, heute möchte ich euch gerne ein Face Produkt des neuen Sortiments, die Luminice Highlight & Bronze Glow Palette in Feel Gold vorstellen.




Kommen wir zunächst zur Optik der Highlight & Bronze Palette, alleine optisch macht sie durch das schwarz / goldene Marmordesign so einiges her, ein Design das mich persönlich sehr anspricht und äußerst edel aussieht. Die Palette ist durch das Kartonagenmaterial schön leicht aber dennoch stabil. Sie lässt sich durch einen klassischen Magnetmechanismus öffnen und schließen. Die drei in der Palette enthaltenen Produkte sitzen fest und stabil im Pfännchen, so dass die Palette auch ein guter Reisebegleiter ist. Der in der Palette enthaltene Spiegel ist schön groß, so kann man die Palette sehr gut auch als Reisepalette verwenden und sich gut unterwegs schminken. 

Insgesamt beinhaltet die Palette drei Produkte, zwei Highlighter (Soft Highlighter und Highlighter) und einen schimmernden Bronzer (Bronzing Highlighter). Die Größe der Pfännchen ist groß genug, so dass man gut mit einem größeren Pinsel in das Pfännchen gehen kann und genug Produkt für den Auftrag auf dem Gesicht aufnehmen kann. 






Bevor wir zu den Produkten selbst kommen, möchte ich euch die Inhaltsstoffe natürlich auch nicht vorenthalten.
TALC, MICA, DIMETHICONE, DIISOSTEARYL MALATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, ETHYLHEXYL STEARATE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC WAX, STEARYL DIMETHICONE, OCTADECENE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 

AND/UND
SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TALC, MICA, ETHYLHEXYL STEARATE, DIISOSTEARYL MALATE, DIMETHICONE, STEARYL DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC WAX, OCTADECENE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). 
AND/UND 
TALC, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MICA, DIMETHICONE, DIISOSTEARYL MALATE, ETHYLHEXYL STEARATE, STEARYL DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC WAX, OCTADECENE, CAPRYLYL GLYCOL, BHT, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77742 (MANGANESE VIOLET), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).





Kommen wir zur Qualität der drei Produkte. Die beiden Highlighter haben unterschiedliche Texturen, so ist der Soft Highlighter eher pudrig in der Konsistenz und hat nur einen ganz feinen Schimmer, so dass der Highlighter aufgetragen auf der Haut einen ganz feinen Glow erzeugt. 

Die Nuance Highlighter dagegen ist deutlich intensiver und hat eine "cremigere" Textur. Der Bronzing Highlighter hat ebenfalls eine cremigere Konsistenz und zudem einen ganz feinen Schimmer, für einen Bronzer könnte er etwas zu warm sein, deshalb würde ich unbedingt empfehlen ganz sparsam mit dem Produkt umzugehen.

Alle drei Produkte haben eine erstaunlich intensive Pigmentierung, so dass man beim Auftrag wirklich nur sehr wenig Produkt benötigt, um ein sichtbares Ergebnis auf der Haut zu erreichen. Ich muss sagen, dass ich zunächst etwas skeptisch war, ob mir die Töne nicht zu "dunkel" auf meiner sehr hellen Haut sind, als ich beide Highlighter jedoch auf meiner Haut aufgetragen und schön eingearbeitet habe, war ich doch positiv überrascht wie gut sich die Produkte auf meiner Haut machen. Die Highlighter liegen gut auf der Haut ohne ein pudriges Finish zu hinterlassen (ein No Go bei Highlightern). Besonders hervorheben möchte ich auch die sehr gute Haltbarkeit der einzelnen Produkte. Ich habe die Palette nun die letzten Wochen non stop verwendet und war erstaunt, wie zuverlässig die Highlighter auf der Haut gehalten haben, selbst als es die letzten Tage so warm war, konnte ich mich auf die Highlighter verlassen, noch am Abend hatte ich einen deutlich wahrnehmbaren Glow. 


Soft Highlighter // Highlighter // Bronzing Highlighter


Ich habe für meinen Look sowohl den Bronzing Highlighter als auch die Nuance Highlighter verwendet. Der Bronzer wurde nur ganz leicht aufgetragen, wobei mir dieser leichte Effekt sehr gut gefällt. Das "Highlight" ist aber natürlich der Highlighter, der je nach Lichteinfall schön intensiv zur Geltung kommt aber sich doch gut in die Haut einfügt, so dass man schön glowy aussieht. Ich bin überrascht, dass er nicht so dunkel wie auf meiner doch recht hellen Haut erwartet, rüberkommt, ich finde ihn sogar recht passend für meine Haut.






Ich glaube ich muss nicht nochmal hervorheben, dass ich ganz angetan von dieser Palette bin und die Produkte selbst für meinen Hauttyp sehr geeignet finde. Seit ich die Palette nun seit gut 2 Wochen besitze, ist sie mein ständiger Begleiter und wird fast täglich benutzt. 

Solltet ihr noch auf der Suche nach einer schönen und bezahlbaren Highlighterpalette sein, ist diese Palette auf jeden Fall einen Blick wert.


Die Luminice Highlight & Bronze Glow Palette gibt es ab sofort im neuen Catrice Sortiment für 6.95€ zu kaufen.




Wie gefällt euch die Luminice Palette?






PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

e.l.f. Rose Gold - Sunset Palette Review

Werbung durch Markennennung


In meinem letzten Blogpost anlässlich des Launches der e.l.f. Produkte im DM Onlineshop hatte ich versprochen, euch die wunderschöne Rose Gold Sunset Palette näher vorzustellen, so möchte ich euch diese Lidschattenpalette inklusive Look im heutigen Blogpost gerne näher zeigen und reviewen.


Die Rose Gold Sunset Eyeshadow Palette ist Teil des e.l.f. Standardsortiments. Die 10 Lidschatten umfassende Palette kommt in einer sehr kompakten und schmalen Kunststoffverpackung, was sie sehr handlich macht. Die Lidschattenpfännchen sind für die Größe der Palette recht groß und liegen zudem sehr eng beieinander, was ich allerdings nicht als störend empfinde, da die Pfännchen breit genug sind, um mit jedem beliebigen Augenpinsel in das Pfännchen zu gehen. 
Der Deckel der Palette ist überwiegend in transparentem Kunsstoffglas mit schwarzer Einfassung gehalten, so hat man einen guten Blick auf die jeweiligen Farben der Palette, da ich aber ein Fan eines integrierten Spiegels bin, hätte ich hier einen Spiegel als schöner und vor allem praktischer gefunden, 

Das Farbschema der Palette ist überwiegend warm gehalten, so findet man verschiedene Brauntöne aber auch rotstichige Kupertöne sind in der Palette enthalten, abgerundet wird die Farbzusammenstellung mit helleren, neutralen Farben, sowie dunklen Lidschatten für den rauchigen Look. 4 Farben der Palette haben ein mattes Finish und 5 Lidschatten sind schimmernd oder sogar mit metallischem Finish.
Mir persönlich gefällt die Zusammenstellung sehr gut, da hier eine optimale Mischung zwischen matt und schimmernd, als auch neutralen und intensiven Farben getroffen wurde. Für Fans von warmen Lidschatten, wird man hier auf jeden Fall fündig.



Kommen wir zur Qualität der Lidschatten, auch hier bin ich positiv überrascht und hätte nicht erwartet, dass die Qualität der einzelnen Lidschatten durchweg so gut ist. Egal ob matt oder schimmernd, alle Lidschatten in der Palette haben eine ausnahmslos intensive Pigmentierung und lassen sich hervorragend auf dem Auge einarbeiten. Man benötigt nur sehr wenig Produkt, um die Produkte farbintensiv einzuarbeiten. Sowohl die matten als auch schimmernden Farben lassen sich zudem perfekt verblenden und einarbeiten, was ich ehrlicherweise nicht erwartet hätte, hier kann ich überhaupt nichts negatives feststellen.

Bei meinem Look habe ich mich für einen Kupferlook entschieden, da bei solchen Farben, die Augenfarbe strahlt und intensiv zum Vorschein kommt.












Die Rose Gold Sunset Palette ist für mich ein richtiges Highlight in meiner Sammlung. Nicht nur die Farben sind wunderschön ausgewählt und haben ein super Qualität, auch das Arbeiten mit der Palette und den Farben macht sehr viel Spaß. 

Solltet ihr warme Farben lieben und ein Faible für schimmernde und metallische Lidschatten haben, solltet ihr euch die Palette unbedingt näher anschauen, für mich eine ganz klare Kaufempfehlung, hier stimmt definitiv das Preis-Leistungsverhältnis


Die Palette gibt es ab sofort für 10,95€ bei Müller oder aber im DM Onlineshop zu kaufen.






PR Sample 
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt




August Favoriten 2019

Werbung durch Markennennung


Und schon ist der nächste Monat rum. Der Juli, mein Geburtstagsmonat war sehr ereignisreich und ich war mehr unterwegs als zu Hause. Gerade in solchen Zeiten benutze ich überwiegend Produkte auf die ich mich auch wirklich verlassen kann und die gut einen kompletten Tag ohne Touch Up überstehen, so habe ich den letzten Monat fast ausschließlich die Produkte aus meinem Blogpost benutzt.





PIXI Skintreats

 Overnight gLow serum,30ml, 32,95 €



Was soll ich sagen, dieses Produkt war Liebe auf die erste Anwendung. Bereits nach der ersten Anwendung habe ich ein Ergebnis auf der Haut gesehen. Meine Haut war viel feiner und zarter und hat deutlich gestrahlt. Ein Ergebnis, das mich doch sehr beeindruckt hat. Man sollte vielleicht erwähnen, dass das Pixi Overnight Glow Serum, u.a. durch Glykolsäure etwas intensiver ist. Man spürt nach einer ordentlichen Reinigung (mit Cleanser und Toner), dass das Produkt auf der Haut arbeitet, so kann man ein leichtes Kribbeln auf der Haut spüren, dennoch habe ich das Produkt gut vertragen und konnte keine Rötungen oder empfindlichen Hautpartien wahrnehmen. Ich bin ganz angetan und möchte es aktuell nicht mehr missen und verwende es dadurch jeden Tag. 





Dior

 Face & Body foundation 2N,30ML, 38,99 €



Ich bin ein richtiger Fan dieser Foundation. War ich am Anfang eher skeptisch, zählt die Dior Face & Body Foundation mittlerweile zu meinen liebsten Foundations in meiner Sammlung. Die Foundation liegt nicht zu schwer auf der Haut und macht ein super natürliches Hautbild und hält dazu noch den ganzen Tag, eigentlich genau DAS wonach ich immer suche. Ein zuverlässiges Produkt, das ich im letzten Monat fast ausschließlich verwendet habe.





Colourpop

No Filter Concealer,6,50$



Müsste ich nur noch einen Concealer verwenden, ich würde mich für diesen Concealer entscheiden. Ich empfinde ihn wirklich als perfekt. Hier stimmt die Deckkraft, die hoch ist aber aufgetragen ganz natürlich aussieht und nicht zu trocken wird. Das Produkt kriecht zumindest bei mir in keine Fältchen und ist zudem noch sehr langanhaltend. Gerade bei den heißen Temperaturen habe ich oft Foundation ausgelassen und nur den Concealer verwendet, was für mich bestens funktioniert hat. Bei meiner nächsten Colourpop Bestellung werde ich mir auf jeden Fall ein Backup zulegen.





Maybelline

 city bronzer, Light Bronzer,6,95 €



Wow, ich bin einfach nur begeistert von diesem Bronzer. Ein großes Lob an Maybelline, das wir in der Drogerie endlich einen Bronzer haben, der nicht zu dunkel für uns Blassnasen ist. Wie ihr wisst, trage ich jeden Tag Bronzer, aktuell greife ich fast ausschließlich auf den Light Bronzer von Maybelline zurück, da er hell ist aber dennoch genug Farbe abgibt, um auf meiner Haut eine feine Bräune zu erzeugen. Ein großer Favorit in meiner Sammlung.




L.O.V.

 Blushment, The future is female, 9,99 €*




Früher waren Blushes in meiner Schminkroutine nicht wegzudenken, wenn ich mir dann heute Bilder anschaue, wie "overblushed" ich teilweise rumgelaufen bin, ist es mir schon fast peinlich. Heute trage ich immer noch gerne Blush, bin aber im Auftrag deutlich sparsamer und verwende nur einen Hauch von Produkt, so dass ich ein zarte Farbe im Gesicht habe. Mein großer Liebling ist hier das L.O.V. Blushment - The future is female. Es scheint sehr intensiv, zaubert aber nur einen feinen Hauch Farbe ins Gesicht, was wirklich sehr natürlich und vor allem frisch aussieht. Ein tolles Produkt, das eigentlich jeden Monat in meine Favoriten gehört.




Colourpop

 supershock highlighter, Flexitarian,8,00 €




Ja, dieser Highlighter hat wirklich was drauf und Ja, man muss sparsam und sehr genau mit dieser Glitzerbombe umgehen aber DANN ist dieser Highlighter eine Augenweide und perfekt. Ich trage diesen Highlighter so unglaublich gerne, weil er mit einem Schwamm leicht aufgetragen, nicht nur super natürlich aussieht, sondern eben auch einen wunderschönen Glow erreicht, hinzu kommt noch die enorm gute Haltbarkeit, weshalb ich am Ende sehr oft auf dieses Produkt zurückgreife. Ich werde mir bei meiner nächsten Colourpop Bestellung auf jeden Fall weitere Colourpop Highlighter zulegen.




Natasha Denona

 Mini nude palette, 24,95 €



Eine ultra kleine Palette, die für mich aber perfekt ist. Ich kann so viel mit dieser Palette anfangen und nutze (wie man sieht) jede Farbe und habe schon viele Looks mit dieser Palette geschminkt. Die Mini Nude Palette von Natasha Denona lebt in meinem Schminkbeutel und kommt bei jeder Reise zum Einsatz. Einziger Minuspunkt, die Effektlidschatten von Natasha Denona sind so leicht gepresst, dass sie unglaublich schnell kaputt gehen, weshalb die Palette auch relativ schnell wie Sau aussieht. 





Pixi Beauty

 Matte last liquid lip , Pastel patel, 20,95 €*




Die Pixi Liquid Lipsticks habe ich in den letzten Wochen wieder für mich entdeckt und sehr häufig verwendet, allen voran der Farbton Pastel Petal war ein großer Favorit. Die Farbintensität und vor allem die enorm gute Haltbarkeit ist einfach überragend, hinzu kommt, dass solche "neutralen" Farben natürlich immer gehen und zu jedem Look passen.






Hach, nachdem ich den Post geschrieben habe, habe ich doch wieder festgestellt, wie sehr ich jedes einzelne, gezeigte Produkt liebe und welche Freude ich mit meinen Favoriten habe. 

Welche Produkte habt ihr besonders geliebt? 








PR Sample
Die Produkte wurden mir kosten- und  bedingungslos zur Verfügung gestellt

I Heart Revolution - Red Velvet Chocolate Palette REVIEW

Werbung durch Markennennung


Makeup Revolution und I Heart Revolution sind Marken bei denen ich mich immer wieder gerne umsehe und die Produktlaunchs beobachte. So findet man für den kleinen Geldbeutel überwiegend sehr gute Produkte und oft auch Dupes zu bestimmten High End Produkten. Auch wenn es die verschiedensten Meinungen zum Thema Dupes gibt, stehe ich den meisten Produkten doch offen gegenüber und schaue mich gerne um, wenn ich zB nicht bereit bin den Highend Preis zu bezahlen oder aber die Philosophie der Originalmarke nicht unbedingt mein Fall ist. 

Als ich online die relativ neue Red Velvet Chocolate Palette gesehen habe, war sofort klar, dass sie in meine Sammlung einziehen muss. Dem ein oder anderen kommt die Farbzusammenstellung sicher bekannt vor, so soll sie ein gutes Dupe zur Jeffree Star Blood Sugar Palette sein.  Da ich nicht den Preis von über 50 € für das "Original" ausgeben wollte und das "Kofferpackaging" der Jeffree Star Paletten mich nicht so sehr ansprechen, ziehe ich hier dieses Dupe vor und freue mich nun euch diese Palette im Blogpost vorzustellen.



Die Palette kommt in einer intensiv roten Kunsstoffverpackung, so ist die Palette nicht zu schwer und macht auch einen recht robusten Eindruck. Der Deckel beinhaltet im Inneren einen schönen, sehr großen und vor allem klaren Spiegel, für mich die perfekte Größe. Die Palette hat einen äußerst stabilen Schließmechanismus, so dass sie einmal geschlossen auch stabil geschlossen bleibt, für Reisen eine nicht zu vernachlässigende Eigenschaft.

Insgesamt beinhaltet die Palette 18 Paletten mit matten und schimmernden Lidschatten. 
Die Farbgestaltung ist recht warm gehalten, beinhaltet neben mehreren Brauntönen auch ausgefallenere Pink- oder Orangetöne. Auf den ersten Blick bestechen natürlich die etwas ausgefallenen Farben wie der Pinkton. So habe ich auch zunächst gedacht, dass mir die Palette viel zu "bunt" ist um alltägliche, "tragbare" Looks zu schminken, spätestens beim Swatchen der Lidschatten habe ich dann aber doch eingesehen, dass die Palette neben den ausgefallenen Farben (dazu zähle ich auch das Orange), gleichzeitig auch viele, tragbare Farben beinhaltet, mit denen man durchaus ganz tolle Alltagslooks schminken kann.


Kommen wir zur Pigmentierung der Lidschatten. Hier muss ich sagen, dass ich im Großen und Ganzen von der hervorragenden Qualität der Lidschatten ganz angetan bin . So haben sich die Lidschatten sowohl beim swatchen, als auch auf dem Auge äußerst pigmentiert verhalten, sich aber dennoch gut einarbeiten lassen. Einzig die Farben Beetroot (mattes, leuchtendes Pink) und Frosting (weiß-pinkesDuochrome) waren doch etwas schwächer auf der Brust und haben sich nicht gleichmäßig auftragen lassen. Bei einer 18 Farben umfassenden Palette und dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis finde ich es allerdings nicht zu tragisch.


Crumbs // Treat // Lush // Frosting // Caramelize // Patisserie

Brown Sugar // Baked // Cream Cheese // Decadent // Chocolate // Beetroot 

Blend // Cupcake // Infuse // Bitter // Sweet // Red Velvet 



Bei meinem Look bin ich dann doch etwas aus meiner Comfort Zone gegangen und habe mich für einen wärmeren, intensiveren Look entschieden, selbst bei diesen rötlichen Farben war das einarbeiten und verblenden eine Leichtigkeit und ging sehr leicht aus der Hand.











Die I Heart Revolution Palette ist eine Palette, von der ich nicht erwartet hätte, dass sie mir so zusagt. Das Schminken mit der Palette macht durch die breite Farbauswahl viel Spaß und ermöglicht neben neutraleren Looks auch intensivere, ausgefallenere Looks, was die Palette sehr vielfältig macht. 

Die Palette gibt es für 10,99€ bei den führenden Onlineshops für I Heart Revolution zu kaufen. 


Wie gefällt euch die Palette?