Fenty Gloss Bomb - Diamond Milk

Werbung durch Markennennung


Vor ein paar Tagen habe ich euch bereits den neuen Fenty Beauty Stunna Lip Paint in Uncuffed gezeigt, heute soll es um den zweiten Teil meines Sephora Hauls gehen, natürlich auch ein Fenty Beauty Produkt, die (den?) Gloss Bomb in Diamond Milk. Im letzten Jahr hat die Marke bereits einen ersten Lipgloss in Fenty Glow herausgebracht, nun war ich ganz gespannt auf die hellere "auffälligere" Version. Gleich beim ersten Swatch ist mir aufgefallen, wie intensiv doch der Glosseffekt auf den Lippen ist, gerade die silbrigen Schimmerpartikel erzeugen einen zusätzlichen Effekt und sollen laut Fenty Beauty einen "wet look"  bewirken.




Die Fenty Glosse sollen nicht nur die Lippen durch den Glosseffekt optisch vergrößern, auch die Lippen werden durch den Gloss zusätzlich gepflegt. Ich hatte den ersten Gloss Fenty Glow im letzten Jahr bereits ausprobiert und war vor allem von dem Tragegefühl des Gloss Bomb begeistert, einzig die Farbe von Fenty Glow hatte mich damals nicht umgehauen, da sie mit meiner Lippenfarbe nicht optimal harmoniert hat, so dass das Ergebnis an mir relativ langweilig aussah. Umso gespannter war ich dann natürlich auf Diamond Milk.
Diamond Milk ist ein spannender milchiger Gloss mit vielen silbrigen Schimmerpartikeln. 

Das Packaging der Gloss Bomb gefällt mir sehr gut. Das Behältnis ist zwar wesentlich "dicker" als sonstige Glossverpackungen, kommt aber durch das eckige Design sehr stimmig rüber. Die Gloss Bombs haben einen für einen Lipgloss recht großen Flockapplikator, den ich wirklich sehr gerne mag. Durch diesen Applikator kann man den Gloss in einer Schicht sehr gleichmäßig auftragen, was bei Glossen immer besonders wichtig ist, sieht es doch immer unschön aus, wenn man ein streifiges Endergebnis durch zu kleine Applikatoren bekommt.



Kommen wir zum Gloss selbst. Mir ist bewusst, dass es sich bei dem Produkt "nur" um einen Gloss handelt. Deshalb kann ich es auch vollkommen nachvollziehen, dass der ein oder andere bei einem Preis von 16,99 € erschreckt, verständlich es ist "nur" ein relativ farbloser Gloss, jetzt komme ich zu meinem ABER. 
Fenty hat es irgendwie hinbekommen, einen Gloss auf den Markt zu bringen, der sich von seiner Konsistenz doch von anderen Glossen abhebt. Die Gloss Bombs sind weder wässrig und verschwinden 2 Minuten nach Auftrag wieder von den Lippen, noch handelt es sich um einen Gloss der zu klebrig ist und so beim ein oder anderen ein unschönes Tragegefühl bewirkt (Hallo MAC). Viel mehr ist die Konsistenz auf der einen Seite sehr leicht und angenehm auf den Lippen aber dennoch fest genug, dass der Gloss auch 2,3 Stunden auf den Lippen hält. Gleichzeitig bewirkt der Gloss, dass sich die Lippen angenehm soft anfühlen und auch der "plumping Effekt" ist durchaus zu erkennen.

Man kann den Glosseffekt durchaus erhöhen, indem man mehrere Schichten aufträgt, wobei ich dazu raten würde, dass man maximal zwei Schichten aufträgt, da sonst einfach zu viel Produkt auf den Lippen liegt und sich das Produkt unschön absetzt.

Auch wenn man zunächst denken mag, dass der Gloss durch die milchige Farbe vielleicht zu unnatürlich wirken könnte, den kann ich beruhigen. Ich persönlich finde den Gloss sehr natürlich und tragbar. Man hat einen schönen Glosseffekt auf den Lippen, der die Vorzüge der eigenen Lippenfarbe hervorhebt, der Schimmereffekt ist sehr dezent und gibt der Lippenfarbe das gewisse Etwas. Ich spüre auf den Lippen keine Glitzer- oder Schimmerpartikel, was ich bei schimmernden Glossen oft nicht mag. Hier kann ich wieder nur einen großen Pluspunkt für das Tragegefühl aussprechen, da sich der Gloss für einen Gloss einfach sehr angenehm anfühlt.









Ich bin hin- und hergerissen, wie ich mein abschließendes Fazit bewerten soll. Ich mag das Tragegefühl der Gloss Bomb unglaublich gerne, auch der natürliche Schimmereffekt gefällt mir äußerst gut und macht optisch, vor allem live schon "was" her. Dennoch finde ich den Preis von 16,99€ für einen "farblosen" Gloss einfach sehr hoch, weshalb ich ihn jetzt nicht unbedingt als "MUST HAVE" deklarieren würde. Müsste ich mich zwischen Fenty Glow und Diamond Milk entscheiden, würde ich auf jeden Fall Diamond Milk wählen, da ich in doch durch den sehr subtilen Schimmer deutlich schöner finde.

Wie findet ihr die Fenty Glosse? 

Keine Kommentare